Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Tragödie während EM-Spiel Dänemark gegen Finnland

Dänischer Fußball-Star Christian Eriksen bricht auf Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden

Dänischer Fußball-Star Christian Eriksen bricht auf Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden

Mit einem Eine-Million-Dollar-Schein bei Walmart

Lexington/USA - Mit einem Eine-Million-Dollar-Schein hat ein Mann im US-Staat North Carolina für einen Staubsauger und einen Mikrowellenherd zu bezahlen versucht.

In dem Walmart-Geschäft, in dem er die Haushaltsgeräte erwarb, insistierte er nach Berichten des “Winston-Salem Journal“ beharrlich, dass die Banknote echt sei. Die Angestellten ließen sich nicht beirren und riefen die Polizei. In den USA gibt es keine Scheine mit einem Wert von über 100 Dollar. Bis 1969 wurden noch Scheine bis zu 10.000 Dollar gedruckt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare