Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eichhörnchen schmückt sein Nest mit US-Flaggen

Eichhörnchen
+
Der tierische Langfinger (l.) und sein Diebesgut

Port Huron - Auch Eichhörnchen haben offenbar einen Hang zum Patriotismus.

Von einem Soldatenfriedhof im US-Staat Michigan hat so ein Pelztier jedenfalls amerikanische Flaggen gestohlen und sein Nest damit ausgestattet. Nach dem Gedenktag für die Kriegsveteranen am vergangenen Montag fiel den Friedhofswächtern in Port Huron auf, dass mehrere kleine Flaggen von den Gräbern entwendet worden waren, wie die Zeitung “Times Herald“ am Samstag berichtete.

Der Dieb wurde allerdings erst nach einigen Tagen ertappt, dann aber gleich auf frischer Tat. Vor den Augen von Polizeichef Ron Ceglarek kam das Eichhörnchen auf den Friedhof zurück und holte sich Nachschub. Daraufhin wurde auch sein patriotisch geschmücktes Nest entdeckt.

AP

Kommentare