Unfall bei Ebbs

Lkw stürzt Böschung hinab und überschlägt sich - Deutsche springen aus Fahrerkabine

Ebbs - Am Montagvormittag ereignete sich im Gemeindegebiet ein spektakulärer Unfall.

Die Meldung im Wortlaut:


Am 29. Juni 2020, gegen 11.10 Uhr, lenkte ein 28-jähriger Deutscher einen Lkw im Gemeindegebiet von Ebbs auf der Forststraße „Ritzau Alm“ talwärts. Dabei geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug über den Straßenrand hinaus. 

Der Lkw stürzte über eine Böschung, überschlug sich mehrmals und kam im Bereich des Schwarzbaches zum Stillstand. Während des Absturzes konnten der Lenker und sein 55-jähriger deutscher Beifahrer vom Fahrzeug springen. Sie zogen sich bei dem Unfall lediglich leichte Verletzungen zu. Am Lkw entstand Totalschaden.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare