Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Flughafen von Chicago

U-Bahn entgleist und kracht auf Rolltreppe

+
Am Flughafen von Chicago ist eine U-Bahn entgleist und erst auf der

Chicago - Eine U-Bahn ist am Flughafen von Chicago entgleist, auf einen Bahnsteig gekracht und auf einer Rolltreppe zum Stehen gekommen. In der Bahn herrschte Panik, es gibt 30 Verletzte.

Am Flughafen von Chicago ist eine U-Bahn am frühen Montagmorgen (2.50 Uhr Ortszeit) entgleist, auf einen Bahnsteig gekracht und erst an der Rolltreppe zum Stehen gekommen. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt, wie die Chicago Tribune berichtet. In Lebensgefahr schwebt laut der Zeitung niemand. 

Die U-Bahn-Station könnte noch für bis zu 24 Stunden gesperrt bleiben. Laut einem Sprecher der U-Bahngesellschaft müssen Arbeiter die Bahn Stück für Stück aufschneiden und sie dann entfernen. 

Zeugen berichten von Panik

"Ich hörte einen Knall und als ich aus dem Zug ausstieg, reichte die U-Bahn die ganze Rolltreppe hinauf", berichtete eine Passagierin der U-Bahn, die in einem hinteren Abteil saß, der Chicago Tribune. "Es gab Panik, weil es schwierig war, die Leute alle aus dem Zug zu bekommen."

Warum der Zug entgleist ist, ist bislang unklar. Er soll mit hoher Geschwindigkeit in die Station eingefahren sein.

wei

Kommentare