Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sturz aufs Vordach

Broadway-Besucher fällt aus Theaterfenster

New York - Ein berühmtes Broadway-Theater ist am Wochenende zum Schauplatz eines spektakulären Unfalls geworden.

Ein Besucher, der sich an ein Fenster im Obergeschoss des Lyceum Theater gelehnt hatte, brach durch das Glas und landete auf dem ausladenden Vordach des 110 Jahre alten Art-Deco-Gebäudes. Die Feuerwehr rettete den Mann, hieß es am Montag in den „New York Daily News“. Er kam mit Verletzungen an Kopf und Brust in ein Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich wenige Minuten vor einer Matineevorstellung von „The Nance“ mit Nathan Lane. Das Lyceum Theater wurde 1903 gebaut und gilt als das älteste durchgehend geöffnete Schauspielhaus an New Yorks Theaterzeile.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ obs (Symbolbild)

Kommentare