Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Attacke im Gottesdienst

Bienenschwarm tötet Priester während der Messe

Bienen
+
Ein Schwarm Bienen ist in Nicaragua auf einen Priester losgegangen.

Managua - Ein 67 Jahre alter katholischer Geistlicher ist in Nicaragua Medienberichten zufolge am Wochenende der Attacke eines Bienenscharms zum Opfer gefallen.

Der aus Spanien stammende Priester aus der Gemeinde Casares, etwa 60 Kilometer von Managua entfernt, sei nach Augenzeugenberichten während eines Gottesdienstes von dem Bienenschwarm attackiert worden.

Weniger später sei der Mann an den Folgen eines anaphylaktischen Schocks gestorben, teilte das Gesundheitsministerium des Landes nach Angaben der Tageszeitung „La Prensa“ mit. Zwei weitere Gottesdienstbesucher wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

KNA

Kommentare