Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunkener rast in Bushaltestelle - Tote

Moskau - Ein Betrunkener ist in Moskau mit seinem Auto in eine Bushaltestelle gerast und hat dabei mindestens sieben Menschen getötet sowie drei weitere schwer verletzt.

Der Mann war mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und von der Straße abkam, wie die Polizei am Samstag der Agentur Interfax mitteilte. Ob der Fahrer selbst verletzt wurde, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare