Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kopfüber nach unten

Auto stürzt auf Rolltreppe in Einkaufszentrum - unfassbares Video

Einkaufszentrum / Symbolbild
+
Einkaufszentrum / Symbolbild

Ein Auto ist in einem Einkaufszentrum durch eine Absperrmauer gebrochen und auf eine Rolltreppe gestürzt. Ein Video des abgestürzten Fahrzeugs kursiert im Netz.

Bogotá -  Es seien keine schwereren Verletzungen gemeldet worden, berichtete die Zeitung „El Tiempo“ am Samstag. Der Fahrer des Wagens wurde nach Angaben der Zeitung bei dem Unfall im Einkaufszentrum Gran Estación in Bogotá nicht verletzt. Es wurde vermutet, dass er in einen falschen Gang geschaltet hatte und mit dem Fahrzeug durch die Absperrmauer brach. In sozialen Netzwerken wurden Fotos und Videos des abgestürzten Fahrzeugs verbreitet, das kopfüber auf der Rolltreppe gelandet war. Feuerwehrleute sicherten den Bereich des Einkaufszentrums ab, wie die Zeitung berichtete.

dpa 

Lesen Sie auch: Passanten sehen Frau in Wohnwagen steigen - und trauen ihren Augen nicht 

Polizisten lassen eigene Weihnachtsfeier völlig eskalieren - Kollegen schockiert 

Kommentare