ZDF: Ursache für Strom-Probleme ist gefunden

Diese Fehlermeldung wurde gestern zwischen 17.06 und 17.46 Uhr angezeigt.

Mainz - Zwischen 17.06 und 17.46 Uhr konnten am Montag in weiten Teilen Deutschlands das Programm von ZDF sowie die Partnerkanäle 3sat und Kinderkanal nicht empfangen werden. Die Ursache wurde jetzt gefunden.

Die Ursache für den 40 Minuten langen Programmausfall beim ZDF am Montag ist eine Überlastung des Stromnetzes. Zwar gebe es mehrere unabhängige Stromversorgungen. Am Montag seien jedoch Systeme betroffen gewesen, die die Verteilung des Sendesignals sicherstellen, teilte das ZDF am Dienstag mit. Der Ausfall war bei Wartungsarbeiten aufgetreten. Auch das Internetangebot war betroffen.

dapd

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser