Warten auf Entscheidung der Länder

ZDF-Fernsehrat beschneidet Politikerzahl nicht

Mainz - Der ZDF-Fernsehrat beschneidet die Zahl der Politiker in den eigenen Reihen vorerst nicht. Das Kontrollgremium wartet auf eine Entscheidung der Länder.

Der Fernsehratsvorsitzende Ruprecht Polenz verwies am Freitag darauf, dass dies Aufgabe der Bundesländer sei. Das Bundesverfassungsgericht hatte den Einfluss von Politikern auf das ZDF im März beschränkt. „Das Urteil richtet sich an den Gesetzgeber.“

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner wurde am Freitag in den Programmausschuss Chefredaktion des Kontrollgremiums gewählt. Polenz wollte dies nicht kommentieren: „Wir arbeiten auf der klaren Rechtsgrundlage, die auch das Urteil weiter so gelassen hat.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser