+++ Eilmeldung +++

Lieferwagen raste in Menschenmenge

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

Kultserie geht weiter

Wortwitz und Lebenskrisen: Netflix zeigt Trailer zu „Gilmore Girls“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die „Gilmore Girls“ gehen in die nächste Runde. Nun zeigt Netflix einen Trailer.

Los Angeles - Hoch die Kaffeetassen: Einen Monat vor der Rückkehr der Kultserie „Gilmore Girls“ hat Netflix am Dienstag den Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht.

Das rund zweiminütige Video zeigt erstmals Details zur Handlung rund um das kaffeesüchtige Mutter-Tochter-Gespann Lorelai (Lauren Graham) und Rory (Alexis Bledel), die nach neun Jahren Pause auf die Bildschirme zurückkehren.

Am hohen Redetempo, geballten Wortwitz und den vertrauten Kulissen der Bilderbuchstadt „Stars Hollow“ hat sich kaum etwas verändert, doch die Figuren stehen an einem Scheideweg: Die glänzende Karriere ist für Streberin Rory ausgeblieben, Traumpaar Luke (Scott Patterson) und Lorelai haben Beziehungsprobleme. Und der Tod von Großvater Gilmore (in der Originalserie gespielt vom 2014 verstorbenen Edward Herrmann) stürzt vor allem Oma Emily (Kelly Bishop) in eine Sinnkrise. Der Trailer wurde innerhalb eines Tages auf Youtube mehr als 2,5 Millionen mal aufgerufen, Fans zeigten sich in den sozialen Medien begeistert. Die neue Staffel auf Netflix startet am 25. November.

„Gilmore Girls“ wurde von 2000 bis 2007 im US-Fernsehen ausgestrahlt und zählt auch nach Jahren noch eine große Fangemeinde weltweit. Die Neuauflage des Streamingdienstes zählt vier 90-minütige Folgen, die den Titel „A Year in the Life“ (deutsch: „Ein Jahr im Leben“) tragen und jeweils im Winter, Frühling, Sommer und Herbst eines Jahres spielen.

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser