Ab 20.15 Uhr: Daumen drücken für Josef!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Um 20.15 Uhr ist es so weit: es geht weiter mit "The Voice of Germany". Josef Prasil will erneut die Jury und Millionen TV-Zuschauer von sich überzeugen!

Heute steht Josef ab 20.15 Uhr erneut vor der Kamera und kämpft um den Einzug in die nächste Runde. Bei den Battles muss er im direkten Vergleich gegen einen anderen Kandidaten aus seinem Team antreten. Der Coach entscheidet in der Show dann, wer das Battle gewinnt und für wen die Chance, „The Voice of Germany“ zu werden, an dieser Stelle vorbei ist. Nervös ist Josef aber nicht: "Ich sehe das Battle eher als Duett mit einem anderen Künstler. Und jeder muss eben dabei zeigen, was er kann."

Morgen um 20.15 Uhr übrigens geht es weiter mit " The Voice of Germany".

Privatbilder von Josef

Privatbilder von Josef Prasil

Vor Millionen TV-Zuschauern buhlte die Jury um den 20-Jährigen, der sich am Ende dafür entschied, in der Mannschaft Rea Garveys zu singen. Und das, obwohl Xavier Naidoo und Nena ihn auch in ihrem Team haben wollten. "Ich habe mir aber gedacht, dass Rea einfach stimmlich besser zu mir passt und mir auch stimmlich besser weiterhelfen kann. Zwar bin ich auch ein ganz großer Fan von Xavier, aber die Musik von Rea geht eher in meine Richtung."

Josef Prasil bei rosenheim24.de

Video aus dem Archiv:

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © SAT.1/ProSieben/Richard Huebner

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser