TV-Moderator Küppersbusch:

"Das machen die eh nie"

+
Friedrich Küppersbusch

Berlin - Friedrich Küppersbusch (52) hat nach ­eigenen Worten nie ­damit gerechnet, dass das Konzept für seine neue Sendung "Tagesschaum" von den WDR-Hierarchen genehmigt wird.

 „Die haben mich reingelegt“, sagt der TV-Moderator, der heute mit seiner ­neuen Show (WDR, 23.15 Uhr) startet. „Das Projekt ist so dreist und eckig – ich war sicher, das machen die eh nie“, so Küppersbusch. Der unvergessene ZAK-Moderator der 90er-Jahre und taz-­Kolumnist will bis zur Bundestagswahl drei Mal pro Woche den Wahlkampf ­kommentieren.

dpa

 

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser