Kinostart im Dezember

Star Wars: „The Rise of Skywalker": Neuer Trailer gibt Rätsel auf - Fans geschockt

+
Wie wird es mit Kylo Ren (l.) und Rey (r.) im neuen Star-Wars-Film weitergehen? (Archivbild)
  • schließen

Auf diesen Trailer hat die "Star Wars"-Fangemeinde gewartet - doch der zweite Clip zur neunten Episode "Rise of Skywalker" gibt Rätsel auf.

München - Daisy Ridley alias Rey ganz in Schwarz gekleidet mit einem doppelten roten Lichtschwert - dieses Bild gibt den Fans Rätsel auf. Folgt die junge Jedi im dritten Teil der „Star Wars“-Story von Disney etwa dem Vorbild von Anakin Skywalker, der in „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) der dunklen Seite der Macht verfallen ist?

Angesichts des gerade erschienen Trailers zur neunten Episode, die im Dezember 2019 in die Kinos kommt, sind einige Fans geschockt. Sieht man doch in den letzten drei Sekunden Rey in bester Sith-Marnier samt den charakteristischen roten Augen.

Gezeigt wurde der zweite Trailer zu „The Rise of Skywalker“ während der jüngsten D23 Expo: Bevor es bisher unveröffentlichte Szenen aus Episode neun zu sehen gibt, zeigt der aktuelle Trailer zunächst Ausschnitte aus „Das Erwachen der Macht“ und „Die letzten Jedi“, um dann einen kurzen Augenblick Rey als Sith zu zeigen. 

Star Wars: Wechselt Rey in „The Rise of Skywalker“ auf die dunkle Seite der Macht?

Diese kurze Sequenz hat unter den Fans der „Star Wars“-Reihe einige Fragen aufgeworfen: Wechselt Rey etwa am Ende auf die böse Seite? Hat sie sich tatsächlich von der dunklen Macht verführen lassen? 

Hierzu diskutieren viele Fans und es kursieren schon einige Theorien zu der Sequenz mit „Sith-Rey“: Eine Annahme besagt, dass es sich um eine der berühmten Jedi-Visionen handelt. Laut der Theorie könnte es also sein, dass der Imperator Palpatine in dieser Szene der jungen Jedi-Kämpferin lediglich seine Pläne mit ihr zeigt. Ebenfalls diskutiert wird die Möglichkeit, dass Rey im Laufe der Handlung dazu genötigt wird, vorzugeben, eine Sith zu sein. 

Vielleicht, so eine weitere Theorie, handelt es sich bei der Sith-Rey auch um einen Klon. Zuallerletzt wird die Möglichkeit diskutiert, dass es in Reys Charakter tatsächlich den Wechsel zum Bösen gibt - allerdings bezweifeln die Fans, dass das tatsächlich innerhalb nur einer Episode passiert. Es bleibt spannend und aufregend für die Fans.

Video: Wird Rey zur Sith? Neuer Trailer zu „Star Wars: The Rise of Skywalker“

Was ist der D23-Fanklub und die D23 Expo eigentlich?

Dass der geheime Trailer so kurz nach der D23-Expo den Weg ins Internet gefunden hat - ein Glück für die Fans. War er doch den D23-Mitgliedern exklusiv vorbehalten.

D23 ist der offizielle Walt-Disney-Fanklub, wobei das D für Disney und die 23 für das Jahr 1923 steht - also das Jahr, in dem Walt Disney das Unternehmen gegründet hat. Der D23-Fanklub hingegen entstand im Jahr 2009 und ist vor allem für die D23 Expo bekannt, die alle zwei Jahre in kalifornischen Anaheim stattfindet. Die jüngste Expo fand vom 23. bis 25. August 2019 statt - und dort wurde der geheime zweite Trailer zu „The Rise of Skywalker“ auch erstmals gezeigt.

Carrie Fisher, Mark Hamill und andere alte bekannte bei „Rise of Skywalker“ dabei

Hommage an die verstorbene Carrie Fisher: In „The Rise of Skywalker“ ist sie im Zusammenschnitt als Prinzessin Leia Organa in einigen Szenen zu sehen.

Carrie Fischer alias Leia Organa wird definitiv in einigen Szenen in Episode neun zu sehen sein. Das bestätigte Regisseur J.J. Abrams bereits bei der Veröffentlichung des ersten Trailers zu „The Rise of Skywalker“ im Mai 2019. Mit der Genehmigung von Fishers Tochter Billie Lourd wurden für den letzten Film dieser „Star Wars“-Reihe alte Aufnahmen der Leia-Darstellerin, die im Dezember 2016 gestorben ist, zusammen geschnitten.

Ob Mark Hamill alias Luke Skywalker ebenfalls mit von der Partie ist, bleibt aber noch ein Geheimnis. Zumindest hört man im Trailer seine Stimme - sein Charakter starb jedoch in der achten Episode „Die letzten Jedi“. Ob er real auftauchen wird oder in der Form eines Geists, der Rey trainiert - da müssen sich die Fans wohl bis zum Kinostart am 18. Dezember gedulden.

Video vom Filmset: Dreharbeiten zu „Star Wars: Rise of Skywalker

Auch der Trailer zu diesem Film hat begeistert, nun startet er in den Kinos: Kann man nur durch E-Mail-Schreiben seine wahre Liebe finden? Nora Tschirner und Alexander Fehling lassen Sie in „Gut gegen Nordwind“ zumindest davon träumen.

Zurück zur Übersicht: Film, TV & Serien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT