Lucas kündigt Kino-Sensation an

Star Wars: Die alten Helden kehren zurück

+
Han Solo (Harrison Ford), Luke Skywalker (Mark Hamill) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) kehren auf die Leinwand zurück  

Los Angeles - Für Filmfreunde auf der ganzen Welt wird ein Traum wahr: Im nächsten "Krieg der Sterne"-Teil werden nach 30 Jahren erstmals die legendären Darsteller der Ursprungs-Trilogie zu sehen sein.

Han Solo, Luke Skywalker und Prinzessin Leia - diese Namen kennt jeder Filmfan. Die sagenumwobenen Sternenkrieger, dargestellt von Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher , kämpften ab 1978 gegen den bösen Darth Vader und wurden mit dem Zukunfts-Epos zum festen Bestandteil der Popkultur. Nach dem Abschluss der Trilogie folgte mit "Episode I - III" eine weitere, die mit neuen Schauspielern die Vorgeschichte des Kampfes von Gut gegen Böse erzählte. Doch jetzt ließ Hit-Produzent George Lucas die Bombe platzen: Für "Star Wars: Epsiode VII" werden die Original-Lichtschwert-Helden zum ersten Mal seit 30 Jahren in ihre alten Rollen schlüpfen und wieder gemeinsam vor der Kamera stehen!

"Vielleicht sollte ich das nicht sagen, denn wahrscheinlich wollen sie das mit einem riesigen Bohei ankündigen - aber wir stehen mit den drei in Verhandlungen", zitiert das Magazin Bloomberg Businesweekden 68-Jährigen. Sie hätten bereits ihre Verträge unterschrieben oder seien kurz davor, so Lucas, der offensichtlich schon länger geplant hatte, das Trio wieder gegen die dunkle Seite der Macht antreten zu lassen.

Ford, Hamill und Fisher: Was kam nach "Star Wars"?

Harrison Ford (70) wurde als ruppiger Raumschiff-Pilot mit dem guten Herzen zum internationalen Superstar. Marc Hamill konnte den Ruhm als Luke Skywalker nicht für seine Karriere nutzen und verschwand 1983 nach "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" fast komplett von der Leinwand. Der 61-Jährige lieh seitdem vor allem Zeichentrick- und Videospiel-Figuren seine Stimme. Auch Carrie Fisher (56), die mit Drogen- und Alkohol-Problemen sowie einer bipolaren Störung zu kämpfen hatte, sah man anschließend nur noch in kleineren Nebenrollen.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Ein Disney-Sprecher ließ sich weder zu einem Dementi noch zu einer Bestätigung hinreißen. Man darf also gespannt sein. Sicher ist jedoch, dass J.J. Abrams ("Mission: Impossible 5", "Star Trek") in dem neuen Jedi-Streifen Regie führen wird.

hn   

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser