"James Bond" in London angelaufen

"Spectre": Bilder der königlichen 007-Premiere

Spectre-Premiere in London
1 von 37
Am Montagabend feierte "Spectre" in London Weltpremiere. Zu dem neuen "James Bond"-Streifen kam, was Rang und Namen hat.
Spectre-Premiere in London
2 von 37
Durfte nicht fehlen: 007-Darsteller Daniel Craig.
Spectre-Premiere in London
3 von 37
Daniel Craig mit seinen Bond-Girls Lea Seydoux (l) und Monica Belucci.
Spectre-Premiere in London
4 von 37
Christoph Waltz auf dem Roten Teppich.
Spectre-Premiere in London
5 von 37
Lea Seydoux
Spectre-Premiere in London
6 von 37
Auch Regisseur Sam Mendes kam in die Royal Albert Hall.
Spectre-Premiere in London
7 von 37
Die Erwartungen an "Spectre" sind hoch.
Spectre-Premiere in London
8 von 37
Die britische Schauspielerin Naomie Harris.

Der neue James-Bond-Streifen "Spectre" hat in London am Montag Weltpremiere gefeiert. Mit dabei: 007-Darsteller Daniel Craig, Christoph Waltz und die Royals.

James-Bond-Darsteller Daniel Craig hat die glamouröse „Spectre“-Weltpremiere in London in vollen Zügen genossen. „Es ist fantastisch“, sagte der 47-Jährige am Montagabend strahlend, während er im Smoking über den roten Teppich ging und mit Fans posierte. „Ich bin begeistert.“ Auch sein Kollege Christoph Waltz alias Bösewicht Oberhauser, die „Bond-Girls“ Léa Seydoux und Monica Bellucci sowie Regisseur Sam Mendes gaben Autogramme und Interviews. 

Zur Premiere des 24. offiziellen Bond-Films waren zudem Prinz William, seine Frau Kate und Prinz Harry gekommen. In die deutschen Kinos kommt der zweieinhalbstündige Thriller am 5. November.

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.