Seit 1993 dabei

„GZSZ“-Star bleibt TV-Serie weiterhin erhalten

+
Wolfgang Bahro spielt weiterhin den Anwalt Jo Gerner in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Potsdam - Fans der TV-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ aufgepasst: Wie der Privatsender RTL mitgeteilt hat, bleibt ein Hauptdarsteller der Soap weiterhin erhalten.

Gute Zeiten für Jo Gerner: Der gerissene Anwalt der Kult-Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ („GZSZ“) auf RTL bleibt Zuschauern für mehr als 1000 weitere Folgen erhalten. Schauspieler Wolfgang Bahro (56) habe seinen Vertrag um fünf Jahre verlängert, teilte der Sender am Donnerstag mit. „Bei guten Angeboten sollte man zuschlagen“, sagte Bahro laut Mitteilung.

Sein charmanter Bösewicht Gerner ist die dienstälteste Serienfigur der Soap. Bahro stieg im Jahr 1993 in Folge 185 ein, im Sommer feierte die Serie ihre 6000. Folge. „GZSZ“ läuft seit fast 25 Jahren bei RTL und ist damit die älteste noch täglich laufende Serie Deutschlands. Gedreht wird sie in Filmstudios in Potsdam-Babelsberg.

Lesen Sie auch: 

GZSZ-Star Wolfgang Bahro: So soll Jo Gerner sterben

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser