Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Riesiges Aufgebot an Einsatzkräften

Großeinsatz rund um Bad Endorf und Halfing: Polizei und Rettungskräfte vor Ort

Großeinsatz rund um Bad Endorf und Halfing: Polizei und Rettungskräfte vor Ort

ARD-Telenovela

Rote Rosen (ARD): Vorschau – das passiert in den Folgen 3570 bis 3574

Bernd mit einem Blumenstrauß und Dörte von Rote Rosen
+
Erst verhaftet er sie zum Spaß, dann schenkt er ihr Blumen. Dörte ist von Sandras neuem Freund Bernd nicht begeistert. (24hamburg.de-Montage)

Dörte wird verhaftet und macht eine schockierende Entdeckung, Franzi und David vermissen sich gegenseitig und Philip steht wegen der Versicherung vor dem finanziellen Ruin.

Lüneburg – Die Telenovela „Rote Rosen“ in der ARD kann auch kommende Woche mit spannenden Geschichten aufwarten. Liebesdramen, Finanznöte und sogar eine Verhaftung halten die Zuschauer auf Trab.
Was in den Folgen 3570 bis 3574 von „Rote Rosen“ passiert, verrät 24hamburg.de hier vorab.

Dörte radelt aus Hektik über den Salzmarkt und wird dabei prompt von Polizist Bernd angehalten, den sie im Eifer des Gefechts auch noch beleidigt. Später stellt sich heraus, dass er sich einen Spaß mit ihr erlauben wollte, weil er der neue Freund von Dörtes Tochter Sandra ist. Zunächst hält Dörte nicht viel von Bernd.

Derweil stecken Sara und Simon in einer Krise, weil er die Vaterschaft für das Baby anerkennen will und seine Freundin mit seinem Übereifer überfordert. Sara vermutet, dass Simon sich nur aus Trotz seinen Eltern gegenüber so ins Zeug legt und geht auf Abstand. Auch bei David und Franzi herrscht Liebeskummer, weil sie sich gegenseitig vermissen.

Philip steckt währenddessen in einer echten Notlage. Nach der Explosion in seinem Weinladen will die Versicherung nicht zahlen und er steht vor dem finanziellen Ruin. Amelie kann ein Bild von Jakob verkaufen und will Philip zunächst helfen, braucht das Geld dann aber doch selbst.

Für Katrin und Leo ist die Zeit in Lüneburg hingegen vorbei. Sie verabschieden sich von ihren Freunden und machen sich auf nach Elba.