Rosenheimerin Mihaela Cataj bei DSDS 

Recall in der Wüste zwischen Beduinenzelten und Kamelen

+
Die Gruppe um Mihaela Cataj (l.) muss in der Wüste von Dubai überzeugen.

Rosenheim/Dubai - Jetzt geht es für die DSDS-Kandidaten, unter ihnen auch die Rosenheimerin Mihaela Cataj, in die Wüste. Die Gruppe rund um die 24-Jährige will die Jury mit "I Kissed a Girl" überzeugen, es gibt aber Unstimmigkeiten:

Nachdem Mihaela Cataj (24) die erste Recall-Runde mit Bravour gemeistert hat, geht es für die Rosenheimerin nun in die Wüste von Dubai: Der dritte Set ist in der unendlichen Weite, zwischen nicht enden wollenden Dünen aufgebaut. Mit Kamelen erreichen die Kandidaten eine Ansammlung typischer Beduinenzelte, in denen sie den Tag und die Nacht vor ihrer nächsten Gruppenperformance verbringen. 

Doch natürlich treffen auch im Wüstenset neue Herausforderer ein, die den Recall-Kandidaten ihren Platz in Dubai streitig machen wollen.

Unstimmigkeiten in der Gruppe

Mihaela Cataj will zusammen mit Angelika Helfrich (32), Sängerin/Make up Artist aus Kirchheim und Monique Simon (21), Barkeeperin aus Köln, die Jury jetzt als Gruppe mit den Song "I Kissed a Girl" von Katy Perry überzeugen.

Aber: So richtig rund läuft es bei den Vorbereitungen für ihren Wüstenauftritt bei Angelika, Monique und Mihaela nicht. Schon im Hotel gab es am Vortag Unstimmigkeiten zwischen Monique und Angelika, wer wie viele und welche Zeilen des Songs singt. "Wir sind halt verschiedene Typen, aber trotzdem halt nicht schüchtern auf der Bühne. Wir hatten kurz eine Differenz, aber es ist glaube ich normal, dass man mal kurz die Nerven verliert", erklärt Monique.

Wird die Strategie erfolgreich sein?

"Konkurrenz gibt es überall und wie sind nicht hier um Freundschaften zu schließen, sondern um DSDS zu gewinnen. Wir sind auch keine Gruppe, die den ganzen Tag zusammenhängt und fleißig probt. Wir sind eher so die drei Mädels die es auf den Zufall ankommen lassen“, so Angelika. Ob das ein guter Plan ist, um vor der Jury die bestmögliche Leistung abzuliefern?

Pressemeldung RTL/mz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser