Das passierte im TV-Knast

Promi Big Brother: Wenn Playmates im Bikini duschen

+
Playmate Sarah Nowak unter der Dusche.

Berlin - Jetzt hat es also begonnen, das Knast-Event des Jahres: Promi Big Brother 2015. Und in dem TV-Container passiert tatsächlich schon so einiges: Die Teilnehmer duschen - manche sogar nackt. Eine wahre Sternstunde der Fernsehunterhaltung.

Wer im Container von Promi Big Brother 2015 duscht, der steht im Mittelpunkt des Interesses. Alle schauen zu - nicht nur die Bewohner, sondern auch ganz Fernseh-Deutschland. Oder zumindest halt die, die sich den Trash-TV-Knast anschauen.

Das waren beim Einzug von Promi Big Brother am Freitagabend schon mal nicht so viele, wie Sat.1 noch aus dem vergangenen Jahr gewohnt ist. Nur 2,22 Millionen Zuschauer schalteten zum Staffelstart ein - 2014 waren es noch 3,16 Millionen. Die "Promis" hießen damals Ronald Schill, der Wendler und Claudia Effenberg. Diesmal sind sie noch unbekannter. Am Sonntag Abend schauten 16,1 Prozent der 14- bis 49-jährigen zu.

Promi Big Brother 2015: "Ich küsse den Abgott meines Sohnes"

In den ersten Tagen bei Promi Big Brother 2015 gab es vor allem nackte Haut und bissige Kommentare. Die steuerte Kabarettistin Désirée Nick bei. "Sag mal, wer bist du denn?", fragte sie gleich Millionärstochter Nina Kristin, denn teilweise kannten sich die Kandidaten auch untereinander nicht. Nina Kristin ließ sich von der Klatsche jedoch nicht beeindrucken. Désirée Nick hingegen wollten die Zuschauer lieber im Keller sehen - und schickten die Lästerzunge vom Luxus-Bereich in eine Art Abstellkammer. Sat.1 teilt die "Promis" in Oben- und Unten-Bewohner ein. Oben wohnen die, die Champagner haben, unten die, die gar nix haben. Klar, dass es dort viel interessanter ist. Vor allem für Désirée Nick, die sich gleich Ex-Fußballer David Odonkor krallte. "Der Heiland, der Heiland meines Sohnes", verkündete sie. "Und Mama fasst ihn an. Oscar, die Mama fasst Odonkor an! Ich küsse den Abgott meines Sohnes." Hui, Fremdschämen. Menowin Fröhlich kannte Odonkor, Fußball-Star der WM 2006, hingegen nicht wirklich. "Da saß ich gerade im Knast", erklärte er bei Promi Big Brother 2015.

Promi Big Brother 2015: Menschen im Oben- und Unten-Bereich

Auch vor Playmate Sarah Nowak machte Désirée Nick nicht Halt. "Jetzt mal ganz ehrlich, da hab' ich mir mehr drunter vorgestellt", kommentierte sie die Tatsache, dass Sarah Nowak Playmate des Jahres 2014 ist. Zu viel für das Playboy-Bunny - es lief sofort weinend nach draußen.

Diese "Promis" sind grade im Oben-Bereich bei Promi Big Brother:

  • Wilfried Gliem
  • Michael Ammer
  • Anja Schüte
  • JJ Rühle
  • Menowin Fröhlich
  • Sarah Nowak

Diese "Pomis" sind gerade im Unten-Bereich bei Promi Big Brother:

  • Judith Hildebrandt
  • Daniel Köllerer
  • David Odonkor
  • Désirée Nick
  • Nino de Angelo
  • Nina Kristin

Bilder von der Dusch-Show der Promi-Big-Brother-Kandidaten

Ach ja, die Kandidaten bei Promi Big Brother 2015 stiegen am Sonntag unter die Dusche. Wer da wie viel zeigte? Klicken Sie sich einfach durch die Fotostrecke - Beweisbilder gibt's dank 24-Stunden-Überwachung genug.

Promi Big Brother 2015: Die "Stars" unter der Dusche

Ziel der Show ist es übrigens, zwei Wochen im TV-Knast eingesperrt zu bleiben. Wer das schafft, bekommt 100.000 Euro. Die "Promis" haben's also nötig.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser