Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue ARD-Reihe

Kai Pflaume trifft Menschen mit Down-Syndrom

kai
+
Kai Pflaume

München - Moderator Kai Pflaume begleitet für die vierteilige ARD-Reihe „Zeig mir deine Welt“ zum Thema Down-Syndrom Menschen im Alltag, die mit dieser Behinderung leben.

Den Themenschwerpunkt im „Ersten“ leitet am 19. Juni der Mittwochs-Film „So wie du bist“ ein. Der Fernsehfilm mit Gisela Schneeberger setzt sich mit Partnerschaft und Down-Syndrom auseinander. Am selben Abend trifft Pflaume im ersten Teil von „Zeig mir deine Welt“ unter anderem den Hauptdarsteller des Films, Sebastian Urbanski. Der 34-Jährige wurde mit der Behinderung geboren und arbeitet in einem Theater in Berlin.

„Unsere Zuschauer werden überrascht sein, wie fröhlich, emotional und überraschend der Alltag von Menschen mit Down-Syndrom sein kann“, versprach ARD-Programmdirektor Volker Herres in einer Mitteilung des Senders am Mittwoch. Die Teile zwei, drei und vier zeigt das „Erste“ an den Folgetagen (20./21. Juni 18.50 Uhr, 22. Juni 18.00 Uhr).

dpa

Kommentare