Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wandlungsfähiger Komiker

Talkshow-Satire mit fünffachem Olli Dittrich

Olli Dittrich
+
Olli Dittrich kann viel mehr als nur "Dittsche".

Köln - Nachdem Olli Dittrich in „Frühstücksfernsehen“ bereits sehr erfolgreich die Morgenprogramme aufs Korn genommen hat, knöpft er sich jetzt die abendliche Talkshow vor.

In „Das TalkGespräch“ (27. Dezember, 23.15 Uhr in der ARD) tritt der Komiker gleich in fünf verschiedenen Rollen auf, von Polit-Journalist Hauke Roche-Baron bis hin zu Außenreporter Sandro Zahlemann. Damit der Verwandlungskünstler Dittrich (57) fünffach ins Bild gesetzt werden kann, wird die gesamte Talkshow Einstellung für Einstellung mit jeder einzelnen Figur aufgezeichnet. Wie jede gute Talkshow werde auch „Das TalkGespräch“ für die aktuellen Film- und Buchprojekte seiner Gäste werben, kündigte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am Dienstag in Köln an.

dpa

Kommentare