Die besten Tweets zum Start des Bachelor 2015

Oliver Sanne ist der Bachelor 2015 - und der schönste Mann Deutschlands, wie er sich selbst bezeichnet. Darüber und über seine Frauen amüsiert sich besonders die Tweet-Welt.

Eigentlich ist der Bachelor ja eine Castingshow fürs Dschungelcamp:

Es geht wieder los. 20 verblödete Weiber prügeln sich um einen Idioten, ne' Rose und den Einzug ins Dschungelcamp 2016. #Bachelor

— ✨ (@babyfell) 14. Januar 2015

Ob sich die wahre Liebe auch ungeschminkt finden lässt?

Was mich gestern beim #Bachelor schockte war die Vorschau: Ich habe keine der Damen ungeschminkt am Pool wiedererkannt. Keine!

— so troy(@MarionTreu) 15. Januar 2015

Manch einer erkennt eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem „schönsten Mann Deutschlands“ und.. dem schönsten Hund?!

Nein ehrlich, ist DAS der Bachelor? Oder besser "Bäpfelor" @Mugar: Hachja, der #Bachelor... pic.twitter.com/5cbvdwzhVY"

— Mella(@Mellatonin) 14. Januar 2015

Manche sind einfach entwaffnend ehrlich.

Hm. Mhm. Ja. Okay. Doch. Also, wie es bisher aussieht, hasse ich ausnahmslos alle. #Bachelor

— Christian Pokerbeats (@Pokerbeats) 14. Januar 2015

Ich kann gar nicht so schnell tweetenwie die scheiße labern. #Bachelor

— SallySupernatural(@RuffMitDeButta) 14. Januar 2015

Ist doch klar, dass ein Vater auf so eine Tochter stolz ist, oder?

"MeinVater ist stolz auf mich und zeigt es seinen Freunden" (die Brüste seiner Tochter im Playboy) #Bachelor

— Dennis / MafuyuLP(@MafuyuX) 14. Januar 2015

Satirische Kommentare sind an der Tagesordnung.

Ich bin auf Twitterund habe keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann jetzt den #Bachelor schauen. In 4 Sprachen.

— André (@Leitung296) 14. Januar 2015

Wenigstens hat der Bachelor auch etwas Gutes..

Wenn ich mein Leben richtig scheiße finde, schaue ich mir kurz die Fruttenvom #Bachelor an. Dann geht's wieder.

— chérie(@madame_tongtong) 14. Januar 2015

L.C.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © RTL/ Melanie Reisert

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser