Nockherberg: Heute Abend wird derbleckt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Horst Seehofer und Karl-Theodor zu Guttenberg am Nockherberg

München -  Heute, 19 Uhr, ist es wieder so weit. Die bayerische Prominenz versammelt sich am Nockherberg. Wer verlustiert sich heuer am Starkbier und wird dabei derbleckt?

Guido Westerwelle wird sich die Salvatorprobe wohl lediglich von zuhause aus angucken. Und auch Angela Merkel bleibt am Mittwoch lieber in Berlin. Aber das soll dem prominenten Starkbiertreiben keinen Abbruch tun. Für den Nockherberg haben sich zahlreiche bekannte Gesichter aus Politik und Wirtschaft angesagt. Da kann die Bundeshauptstadt mit Merkel und Westerwelle bestimmt nicht mithalten.

TV-Tipp: Nockherberg LIVE

Das Bayerische Fernsehen überträgt den Starkbier-Anstich heute, 3. März, ab 19 Uhr LIVE im Fernsehen und auch seiner Internet-Seite zum Nockherberg.

Natürlich darf auch dieses Jahr unser ehemaliger Ministerpräsident Edmund Stoiber bei den Feierlichkeiten am Nockerberg nicht fehlen. Er wird mit seiner Gattin Karin Stoiber an einem der vordersten Tische sitzen. 

Der Platz daneben ist für die Münchner Unternehmensgruppe Schörghuber reserviert. Danach folgt Münchens Oberbürgermeister Christian Ude mit seiner Frau. Er wird seinen Krug mit dem Ältestenrat der Stadt anprosten.

Promis am Nockherberg

Fast das gesamte bayerische Kabinett hat seinen Platz am Nebentisch. Bis auf den Innenminister Joachim Herrmann und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner werden alle aus dem Kabinett dabei sein.

Lesen Sie auch:

Nockherberg: Die tz erklärt, wer wo sitzt

„Politiker sind doch schnuckelig“

Krebs-Rückschlag: Daxenberger nicht beim Nockherberg dabei

 Nockherberg 2010 soll Live-Hit werden

Auch CSU-Politiker und Bundes-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich angesagt. Er teilt sich den Tisch mit seinen Berliner Kabinetts-Kollegen Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner, Verkehrsminister Peter Ramsauer, Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel.

Der Top-Platz im Zelt gehört aber wie immer dem Ministerpräsident und seinem Vize. Horst und Karin Seehofer nebst Martin Zeil können dann dem Fastenprediger Bruder Barnabas ganz aus der nähe lauschen. Der wird bestimmt auch dieses Jahr wieder ordentlich vom Leder ziehen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser