Neue Staffel des RTL-Formats

Jetzt steht fest: Sie ist die neue Bachelorette

+
Bachelorette 2018.

Bald werden bei RTL wieder Rosen verteilt. Die Dreharbeiten zur „Bachelorette“ laufen bereits und jetzt steht auch fest, wer die Bachelorette 2018 sein wird.

Marbella - Die Dreharbeiten zur RTL-Sendung „Bachelorette“ sind bereits in vollem Gange. Diejenige, die im Sommer unter 20 männlichen Kandidaten ihren Traummann finden will, ist kein unbekanntes Gesicht und war bereits in diesem Jahr in einem anderen RTL-Format zu sehen.

Als Bachelor-Kandidatin fand sie ihre große Liebe nicht

Beim „Bachelor 2018“ wollte sie das Herz von Daniel Völz erobern, doch der hatte kein großes Interesse an ihr und entschied sich am Ende für Kristina. Die Beziehung hielt aber nicht lange, die beiden sind schon wieder getrennt und diese Frau soll der Grund dafür sein.

Lesen Sie auch: „Bachelor in Paradise“-Kandidatin Svenja macht überraschendes Geständnis und stichelt gegen Bachelor Daniel

Bachelorette 2018: „Bisher leider nur Vollidioten kennengelernt“

Laut Bild.de wird Nadine Klein die neue Bachelorette sein. Die 32-Jährige kommt ursprünglich aus Bayern und lebt seit neun Jahren in Berlin. Vor ihrer Teilnahme beim Bachelor 2018 verriet sie, dass sie bisher nur Pech in der Liebe hatte und seit vier Jahren Single ist, weil sie selbst „leider nur Vollidioten kennengelernt“ hat.

Nadine Klein soll die Bachelorette 2018 sein.

Ob sich das im spanischen Marbella, wo die neue Staffel aktuell gedreht wird, ändert, bleibt abzuwarten. Wann genau die „Bachelorette 2018“ beginnt, hat RTL noch nicht verkündet. Höchstwahrscheinlich wird die Sendung aber wie auch die bisherigen Staffeln im Sommer übertragen. Alle bisher bekannten Informationen zur neuen „Bachelorette“ Staffel gibt es hier.

Hohe Gagen für Bachelorettes

Wie Bild.de berichtet, soll Klein für ihren Auftritt als Bachelorette 50.000 Euro bekommen. Bei ihrer Vorgängerin Jessica Paszka soll es sogar doppelt so viel gewesen sein. Nach dem Liebes-Aus mit ihrem Auserwählten David Friedrich, liegt Paszka immerhin nicht mehr alleine im Bett.

Auch bei der Sendung „Bachelor in Paradise“ soll es hohe Gagen geben. Wie viel die Kandidaten dort bekommen, lesen Sie hier.

Wir haben es ja schon geahnt:

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser