RTL-Nitro erlöst TV-Fans 

Takeshi's Castle endlich zurück im deutschen TV

+

Die japanische Kultsendung Takeshî's Castle kehrt zurück ins deutsche Fernsehen. Ab 25. Februar strahlt RTL-Nitro das Kult-Format regelmäßig am Wochenende um 13.45 Uhr aus. 

Bereits im Sommer 2007 konnte RTL II mit der Ausstrahlung von Takeshi's Castle gute Einschaltquoten generieren. Dass ähnliche TV-Formate in Deutschland in der Regel gut ankommen, bestätigt seit einiger Zeit die Sendung "American Ninja Warrior", die auch auf RTL-Nitro ausgestrahlt wird.

Takeshi's Castle konnte speziell Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre viele Fans für sich gewinnen. Das Grundkonzept der Show besteht darin, dass 100 Kandidaten versuchen die Burg von Fürst Takeshi einzunehmen. Dafür müssen sie verschiedenste Aufgaben meistern. Sei es einen Fluss auf wackligen Steinen zu überqueren, ein Labyrinth durch die richtige Tür verlassen oder eine Seilbrücke unter Abschuss zu passieren. 

Ähnlich wie bei "Upps - Der Pannenshow" erfreut sich das Publikumüber missglückte Auftritte und kuriose Pannen der Kandidaten. 

Nun ist es wieder so weit: Ab 25. Februar strahlt RTL-Nitro jeweils eine Doppelfolge, je 20-30 Minuten, jeweils samstags und sonntags um 13.45 Uhr aus, wie dwdl.de berichtete. Es ist fest davon auszugehen, dass sich viele junge Erwachsene in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen werden, wenn sie lachend vor dem TV-Geräten "Takeshi's Castle verfolgen.

mz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser