„Grill den Henssler“

Steffen Henssler schockt Gäste mit irrer Aktion während Kochshow

Köln - Während einer Tanzeinlage bei „Grill den Henssler“ legte der TV-Koch bei Promigast Senna Gammour ordentlich Hand an. Mit dem, was allerdings nur kurz nach dem Tänzchen passierte, hatte wohl keiner gerechnet. 

Im Staffelfinale bei „Grill den Henssler“ ging es heiß her - und zwar nicht nur am Herd. Zu Gast waren „Let‘s Dance“-Star Joachim Llambi, Ex-Bachelor Paul Janke und Sängerin Senna Gammour. Mit Tanz-Profi Llambi in der Show war eine Tanzeinlage offensichtlich nicht zu vermeiden. Während Paul Janke unter Hochdruck sein Dessert zubereitete, nahm sich der Henssler eine kurze Pause vom Kochen und schwang gemeinsam mit Senna Gammour unter den kritischen Blicken von Joachim Llambi die Hüften zum „Dirty Dancing“-Klassiker „Time of my Life“. Eine harte Kritik á la Llambi ließ allerdings nicht lange auf sich warten und der Henssler war damit so gar nicht zufrieden.

Llambis Urteil über die Tanzeinlage fiel zugunsten von Senna aus. Er sagte: „Senna war sehr erotisch, muss ich sagen. Nicht nur, weil das Kleidchen hochrutschte.“ Noch bevor Llambi überhaupt etwas über die Tanzkünste von Steffen Henssler sagen konnte, holte dieser schon zum Gegenschlag aus. Er fing an, seinen Gürtel zu öffnen und ehe man sich versah, stand der Henssler mit heruntergelassener Hose da. Nur Senna kann freizügig? Von wegen dachte dich wohl der Henssler und fragte Llambi in Unterhose: „War das nicht sexy?“

Steffen Henssler lässt vor Senna Gammour die Hosen runter.

Nicht nur Tanzpartnerin Senna Gammour schien von dieser Aktion des TV-Kochs offensichtlich geschockt zu sein. Joachim Llambi konnte sich den entblößten Steffen Henssler gar nicht anschauen und schrie nur: „Keine Drohungen, keine Drohungen!“ Als die Hose dann wieder an ihrem rechten Platz saß, gab Joachim Llambi sein Urteil zu Hensslers Tanzkünsten ab: „Bei dir, Steffen, muss ich sagen abwärts bei der Hüftbewegung - tote Hose!“ Es scheint wohl so, als hätte sich der Henssler diese Aktion sparen können. Denn trotz alle dem gab es eine niederschmetternde Kritik von Herrn Llambi.

Und hätte der Henssler beim Dessert mal lieber gekocht als getanzt, hätte er die Show vielleicht auch nicht verloren. Im Dessert gewann Paul Janke mit seinem Gericht nämlich mit 24 zu 19 und verschaffte so den Promis den Gesamtsieg in der letzten Show dieser Staffel.

mpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser