Rosenheimerin singt in Dubai

Mihaela überzeugt bei DSDS - Bohlen spricht von "Weltklasse"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Dubai/Rosenheim - Am Samstag zur Primetime war Mihaela Cataj das erste Mal bei RTL in der Sendung DSDS zu sehen. Als sogenannte "Herausforderin" versuchte Sie anderen Recall-Kandiaten den Platz in den Live-Shows streitig zu machen. Dies gelang ihr fürs Erste. Rosenheim24.de führte ein Exklusiv-Interview mit der hübschen 24-Jährigen.

Lesen Sie auch:

Das ist Mihaela Cataj

Am Samstagabend in der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" hatte Mihaela Cataj ihren ersten großen Auftritt vor der Jury und überzeugte alle vier Juroren. Dieter Bohlen würdigte ihr Können mit dem Zusatz "Weltklasse".

Rosenheim24.de hatte die Möglichkeit, sich exklusiv mit der DSDS-Kandidatin zu treffen. Mihaela Cataj (sprich: Michaela Tschatai) ist 24 Jahre alt und lebt seit gut einem Jahr in Deutschland. Für diese kurze Zeit spricht sie erstaunlich gutes Deutsch.

Geboren ist die Pop-Rock-Sängerin, wie sie sich selbst definiert, in der kleinen Stadt Gradis'ka, welche mittlerweile zu Bosnien gehört. Ihr Vater arbeitet schon länger Zeit in Deutschland. So war für Mihaela auch relativ schnell klar, dass sie mit ihrer Familie nachkommen will.

Rockband in Bosnien

Ihre Eltern waren es, die Mihaela die Begeisterung zur Musik vermittelten. Mutter und Vater sind leidenschaftliche Musiker. "Musik ist mein Leben, meine Liebe", verrät Mihaela. Erste Erfahrungen konnte sie mit ihrer Rockband in Bosnien sammeln.

Sendung verpasst?

Hier finden Sie das Video

Über die Werbung ist Mihaela auf "DSDS" aufmerksam geworden und hat sich spontan beworben. Aufgrund der neuesten Recallregelungen tauchte sie aber erst in Dubei als sogenannte "Herausforderin" auf. Über Dieter Bohlen meint Mihaela, er sei ein intellegenter Mann, der sich excellent im  Showbusiness auskennt - "ohne Dieter Bohlen gäbe es kein DSDS". Auf die Frage, was sie sich von der TV-Show verspricht, meint die 24-Jährige: "Es wäre mit Sicherheit eine gute Chance, im Musikgeschäft Fuß zu fassen. Ein Traum wäre es, von meiner Musik irgendwann leben zu können."

Mihaela steht auf Bayern

Wenn Mihaela nicht gerade am Traumstrand von Dubai ihre Lieder trällert, arbeitet sie als Bedienung im Enchilada Rosenheim und spielt mit ihrem Hund "Hikie", den sie liebevoll als ihr "Baby" bezeichnet.

An Bayern mag sie das Temperament der Leute: "Alle sind nett, zuvorkommend und respektvoll." Außerdem findet sie die bayrische Tradition sehr schön, vor allem, dass so viele junge Leute diese weiterleben. Seitdem sie sich selbst ein Dirndl gekauft hat, fühlt sie sich als "kleines bayrisches Mädl".

Dank ihres fulminanten Auftritts in der Sendung vom Samstag hat Mihaela die nächste Recall-Runde erreicht. Kann sie die Jury um Dieter Bohlen erneut überzeugen?

mz/anh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser