Magenprobleme - Musiker Alex geht freiwillig!

+
Musiker Alex im Sprechzimmer von Big Brother

Köln - Seit Monaten quält sich "Big Brother"-Hausbewohner Alex schon mit Magenproblemen herum. Der Musiker will die WG jetzt verlassen. Küken Jaquelina glaubt die Ursache zu kennen:

„Ich hab‘ schon seit drei bis vier Monaten Probleme mit dem Magen. Ich wollte vor Big Brother ne' Magenspiegelung machen – hab‘s aber nicht geschafft. Und jetzt geht es nicht mehr. Es bringt nichts, wenn ich mich hier weiter durch quäle“, so Alex zu seinen überraschten Mitbewohnern. Zuvor hat der 26-jährige Musiker im Sprechzimmer den Wunsch geäußert wegen der anhaltenden Magenschmerzen das Haus zu verlassen.

"Big Brother" kommt seinem Wunsch nach. WG-Küken Jaquelina glaubt die Ursache für seine gesundheitlichen Probleme zu kennen: „Kein Wunder, dass der Magenprobleme hat – so viel wie der raucht und Kaffee trinkt!“ So verlässt Alex freiwillig nach 15 Tagen die TV-WG.

Überraschender Auszug – am Donnerstag bei „Big Brother, 19 Uhr RTL II.

Pressemitteilung die pressetanten

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser