Lerchenberg schmeißt hin

München - Nach seinem umstrittenen Auftritt beim diesjährigen Starkbieranstich hat Fastenprediger Michael Lerchenberg hingeschmissen.

Lesen Sie auch:

Lerchenberg: War es das als Barnabas?

Haderthauer boykottiert Nockherberg: "Niveauloses Gepolter"

Krisensitzung bei Paulaner

Interview: Nockherberg-Chef entschuldigt sich

Westerwelle kündigt nach KZ-Vergleich Nockherberg-Boykott an

Ein Untoter rettet den Nockherberg

So berichtet tz-online.de Auch wenn er aus der Bevölkerung für die Fastenpredigt unzählige, zustimmende Reaktionen erhalten habe, sei der politische und öffentliche Druck auf ihn und die Paulaner Brauerei so groß geworden, "dass mir eine Rückkehr in die Nockherberg-Kanzel unmöglich erscheint", hieß es in einer am Freitag verbreiteten Erklärung.

Lesen Sie die Erklärung von Michael Lerchenberg auf tz-online.de

Das Beste aus der Predigt von Bruder Barnabas

Das Beste aus der Predigt von Bruder Barnabas

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser