Alkoholisierter Dschungelcamp-Kandidat

Kritik an RTL: Helmut Berger braucht Hilfe

+
Helmut Berger genehmigte sich vor dem Abflug in den Dschungel noch eine Dose Prosecco.

München - Der Düsseldorfer Medienethik-Professor Christian Schicha hat RTL scharf für die Verpflichtung von Helmut Berger als Kandidat für die Dschungelshow kritisiert.

RTL ist sich keiner Schuld oder besonderer Verantwortng bewusst. Sendersprecher Konstantin von Stechow sagte: „Er geht freiwillig ins Camp und kennt die dortigen Herausforderungen und Bedingungen genau." Zudem würden alle Kandidaten permanent psychologisch und ärztlich überwacht.

Dschungelcamp-Star Helmut Berger war mal schönster Mann der Welt

Dschungelcamp-Star Helmut Berger war mal schönster Mann der Welt

tz

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser