Kreisch-Alarm!  "Twilight" im Dreier-Pack

+
Auch im dritten Teil der Vampir-Saga um Bella und Edward bleibt es spannend: Wie können sie zueinander finden?

Landkreis - Morgen herrscht Kreischalarm in einigen Kinos der Region: Sie zeigen ein "Twilight-Triple"! Zu sehen gibt es also auch vorab den 3. Teil der Vampir-Saga. Wir sagen, wo.

Hier gibt es Twilight im Dreier-Pack:

Hier sind die Kinos, wo es am Samstag, 10. Juli, "Twilight - Biss zum Morgengrauen", "New Moon - Biss zur Mittagsstunde" sowie die Verfilmung des dritten Teils "Eclipse - Biss zum Abendrot" (regulärer Kinostart am 15. Juli) zu sehen gibt:

Region Rosenheim:

  • Rosenheim, Citydome, Beginn 12 Uhr
  • Bernau, Filmpalast Bernau, ab 12 Uhr
  • Bad Aibling, Aibvision Filmtheater, ab 12 Uhr

Region Chiemgau:

  • Burghausen, Quadroscobe, ab 12 Uhr
  • Traunreut, Cine Chiemgau, ab 12 Uhr

    Region Mühldorf/Altötting:
  • Mühldorf; Hollywood am Inn, 13 Uhr
  • Waldkraiburg, Cinewood Multiplex, ab 12 Uhr 

Region Berchtesgadener Land/Salzburg:

  • Salzburg, Cineplexx Salzburg City, ab 12 Uhr
  • Salzburg, elmo kino, ab 12 Uhr

Im dritten Film nach Stephenie Meyers sensationell erfolgreicher Buchreihe, ist Bella Swan (Kristen Stewart) ein weiteres Mal in großer Gefahr. Seattle wird von einer Serie mysteriöser Todesfälle heimgesucht – und ein bösartiger Vampir setzt seinen Rachefeldzug fort. Inmitten all dieser Geschehnisse muss Bella sich zwischen ihrer Liebe zu Edward Cullen (Robert Pattinson) und ihrer Freundschaft zu Jacob Black (Taylor Lautner) entscheiden, im Wissen, dass ihre Wahl einen endlosen Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen auslösen kann.

Fotos aus "Eclipse - Biss zum Abendrot"

Bella und Edward vor der Entscheidung

Kurz vor ihrem Schulabschluss steht Bella so vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens. Ihre Klassenkameraden auf der High School kümmern sich darum, wo sie studieren wollen und verschicken ganz sorglos Karten aus Anlass ihres bestandenen Abschlusses – doch für Bella geht es darum, auf ewig mit Edward, der Liebe ihres Lebens, verbunden zu sein.

Doch noch tut sie sich schwer mit dem Kompromiss, den Edward ihr abverlangt: ihn erst zu heiraten, bevor er einwilligt, sie zu einem Vampir zu machen. Und ebenso schwer wiegen für sie die Folgen, die ihr Handeln für sie selbst, ihre Freunde und ihre Familie haben wird.

Bilder von der Weltpremiere von Eclipse"

Weltpremiere des dritten "Twilight"-Films

Währenddessen rückt ein Krieg immer näher. Einer unerklärlichen Macht ist es gelungen, eine Schwachstelle in den übernatürlichen Kräften der Cullens zu finden und nutzt diese, um eine Armee neugeborener Vampire aufzustellen – gerade erst Vampir gewordene Wesen, die in den ersten Monaten ihres neuen Daseins besonders kräftig, erbarmungslos und blutrünstig sind. Sind die Neugeborenen Werkzeuge der rachsüchtigen Victoria (Bryce Dallas Howard), oder gehorchen sie den Befehlen der allmächtigen Volturi, die sicherstellen wollen, dass Bella ihre Ankündigung, Vampir werden zu wollen, auch wirklich wahr macht?

Während die Neugeborenen-Armee unter dem Kommando von Riley (Xavier Samuels) immer näher an Forks und das Stammesgebiet der Quileute heranrückt, müssen die Cullens und das Wolfsrudel ihre uralte Rivalität für den Moment beiseite stellen und gemeinsam Bella und ihre eigene Gemeinschaft vor der herannahenden Gefahr bewahren. Bei den Vorbereitungen auf die große Schlacht erfährt Bella, was es mit der geheimen Geschichte der Quileute, des immer größer werdenden Wolfsrudels und der Vergangenheit von Jasper und Rosalie auf sich hat – Wissen, das ihr helfen wird, die Treue der Wölfe zueinander zu verstehen, sich über ihre Liebe zu Jacob im klaren zu werden und so ihren Teil dazu zu tun, alle die zu beschützen, die ihr etwas bedeuten.

ECLIPSE – BISS ZUM ABENDROT bietet noch mehr von all dem, was die ersten beiden „Twilight“-Filme TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN und NEW MOON – BISS ZUR MITTAGSSTUNDE zu weltweiten Mega-Hits gemacht hat: Action, Liebe, Freundschaft, Eifersucht und Leidenschaft. ECLIPSE – BISS ZUM ABENDROT, gleichzeitig Romanze und Rache-Drama, setzt die Handlung der weltweit erfolgreichen Vampir-Story fort. Stephenie Meyers Romanserie und ihre Verfilmungen sind zu einem wahren Phänomen geworden, deren glühende Fans ungeduldig auf die jeweils nächste Lieferung warten.

In noch nicht einmal fünf Jahren ist Stephenie Meyer zu einer weltweit gefeierten Bestseller-Autorin geworden. In fast 50 Ländern sind Übersetzungen ihrer Bücher erschienen, deren Gesamtauflage inzwischen bei 100 Millionen Stück liegt. In den USA stehen ihre Bücher seit nunmehr fast drei Jahren ununterbrochen auf den Bestsellerlisten.

Die Regie von ECLIPSE – BISS ZUM ABENDROT, nach einem Drehbuch von Melissa Rosenberg, hat David Slade (HARD CANDY, 30 DAYS OF NIGHT) übernommen; in den Hauptrollen sind wieder Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner zu sehen.

„Twilight - New Moon“ - Filmbilder

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser