Knobloch sauer wegen Nazi-Vergleich

+
Charlotte Knobloch und Michael Lerchenberg alias Nockherberg-Prediger "Bruder Barnabas"

München - "Bruder Barnabas" kassiert jetzt selbst Prügel: Sein KZ-Wärter-Vergleich für Guido Westerwelle bringt Charlotte Knobloch vom Zentralrat der Juden auf die Palme.

Lesen Sie auch:

Lerchenberg steht zu Nazi-Vergleich

"Prost - Herr Ramsauer"

Ein Untoter rettet den Nockherberg

Politische Passionsspiele

Heute Abend wird derbleckt!

„Politiker sind doch schnuckelig“

Krebs: Daxenberger sagt ab

Nockherberg soll Live-Hit werden

Zentralratspräsidentin Charlotte Knobloch kritisierte am Donnerstag auf merkur-online.de, der Kabarettist Michael Lerchenberg habe eine Grenze überschritten, die nicht hinnehmbar sei. "Scherze, die das Leid der Opfer in den Konzentrationslagern verharmlosen oder gar der Lächerlichkeit preisgeben, sind eine Schande für die ansonsten gelungene Veranstaltung. "Seit Jahren besuche ich mit Interesse und Wohlwollen den Nockherberg, aber einen derartigen Ausrutscher unter der Gürtellinie habe ich bislang noch nicht erlebt."

Promis auf dem Nockherberg:

Starkbieranstich: Die Promis auf dem Nockherberg

Im Interview mit Rosenheim24.de legte Lerchenberg heute sogar noch nach: "Es wäre feige von mir, wenn ich mich jetzt heute von meiner Rede distanzieren würde. Ich steh schon dazu, was ich gesagt habe."

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser