Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Staffel

Kandidaten-Zoff bei „Promis unter Palmen“ 2021

Kate Merlan, Calvin Kleinen, Emmy Russ, Willi Herren, Giulia Siegel, Chris Töpperwien, Katy Bähm, Melanie Müller, Patricia Blanco, Henrik Stoltenberg, Elena Miras und Prinz Marcus von Anhalt (von links) treten in Thailand bei der 2. Staffel von „Promis unter Palmen“ gegeneinander an.
+
Diese 12 Kandidaten sind bei „Promis unter Palmen" 2021 dabei!

Es geht wieder los: Sat.1 schickt in der 2. Staffel von „Promis unter Palmen“ 12 Kandidaten in den Kampf um die „Goldene Ananas“.

Phuket - Man kennt sich in der großen Welt der Trash-Formate, schließlich jagt eine TV-Show inzwischen die nächste. Aber nicht immer ist ein erneutes Aufeinandertreffen auch mit Wiedersehensfreude verbunden. So scheint es jetzt auch bei „Promis unter Palmen“ zu sein! In der 2. Staffel der SAT.1-Sendung sehen sich Elena Miras und Willi Herren wieder, nachdem sie im Jahr 2019 bei „Das Sommerhaus der Stars“ heftig aneinandergeraten waren.

In einem ersten Trailer scheinen die Nerven bei Elena und Willi bereits blank zu liegen. Und die beiden sind nicht die einzigen Kandidaten bei „Promis unter Palmen“, bei denen es Stress gibt. Auch Melanie Müller kommt nicht ungeschoren davon, wie nordbuzz.de* berichtet. Am 12. April geht’s los - da erhöht sich nicht nur der Pulsschlag aller Trash-Fans! * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare