Fianziers gesucht

Kalkofe macht Zuschauer zu "Co-Produzenten"

+
Oliver Kalkofe: Per Crowdfunding zum Qualitäts-TV

Berlin - TV-Satiriker Oliver Kalkofe (47) kämpft seit Jahren für Qualität und "gegen den Wahnsinn" im Fernsehen. Jetzt kann ihn jeder Zuschauer bei seinem Kampf unterstützen - mit Geld.

„Die Aktion "Werde Co-Produzent" ermöglicht jedem Zuschauer, Fan, Gemüsehändler, Friseur, Journalisten und Außerirdischen und anderen, sich für ein besseres Fernsehen einzusetzen“, ließ Kalkofe am Dienstag mitteilen. Konkret sollen die Einnahmen des "Crowdfunding"-Projektes die Produktion der Tele 5-Sendung „Kalkofes Mattscheibe Rekalked“ fördern.

Die Beiträge können zwischen 19,99 und 99,99 Euro liegen. „Quasi eine One-One-Win-Win-Wow-Wow-Whoo-hoo-Situation.“ Für Geldgeber gebe es Fanartikel, aber eine Gewinnbeteiligung oder ein Mitspracherecht an der Produktion seien aber nicht vorgesehen. Auf der nächsten DVD sollen die Co-Produzenten im Abspann erscheinen.

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser