+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Josef & Narumol: So waren die Flitterwochen

+
Seit Sommer verheiratet: Josef & Narumol

Pittenhart - Endlich dürfen sie ihr Schweigen brechen. Wenige Tage  bevor RTL zu Weihnachten das große "Josef & Narumol"-Special sendet, erzählt das Chiemgauer Traumpaar von den Flitterwochen.

Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen. Eins liegt der temperamentvollen 45-Jährigen besonders am Herzen: Sie will Josef endlich ihren Sohn Phalkon (26) vorstellen, der in seiner Heimat Thailand als Reiseleiter arbeitet. Josef steht aber nicht nur seine erste Fernreise bevor - für den frommen Milchbauern ist es auch der erste Flug seines Lebens!

Die ersten Fotos der Hochzeitsreise

Josef & Narumol auf Hochzeitsreise

In Thailand will die Familie ein paar erholsame, glückliche Tage an weißen Stränden erleben. Und hier will Josef auch seinen 50. Geburtstag verbringen. Doch wie soll er sich mit Narumols Familie verständigen? Und was wird in der Zwischenzeit aus seinem Hof?

Wie waren die Flitterwochen?

Narumol: Sehr schön. Josef hat es auch gut gefallen. Ich habe Josef meine ganze Familie zeigen können und alle haben sich gut mit Josef verstanden. Endlich war mal die die ganze Familie zusammen. Leider passiert das nur sehr selten und es wird bestimmt ein paar Jahre dauern, bis wir uns alle mal wiedersehen.

Josef: Für mich war die Reise ein großes Erlebnis. So was wie ein Abenteuer. Ich war ja noch nie so weit weg und bin überhaupt das erste Mal geflogen. Doch das hat alles Spaß gemacht. Ohne die Narumol hätte ich das nie erleben dürfen. Da bin ich sehr dankbar für.

Was hat Ihnen am besten gefallen?

Josef: Am schönsten war eine Reise mit einem Schnellboot. Wir haben einen Ausflug von Phuket zu einer kleinen Insel gemacht. Da hat mich sehr beeindruckt. Das werde ich mein Lebtag nicht vergessen. Narumol hat die Fahrt nicht so gemocht - wie damals auf dem Sessellift. Ihr wurde ganz schwindelig.

Und wie war das mit dem Essen und der Verständigung?

Josef: Das hat schon gepasst. Jenny kann ja auch gut Thai sprechen. Die beiden haben für mich übersetzt oder es hat mit Händen und Füßen geklappt. Ich habe auch zum ersten Mal mit Stäbchen gegessen und auf einem Elefanten gesessen. Das war schon schwieriger.

Und haben Sie sich auch erholen können?

Narumol: Ja. Wir waren auch ein paar Tage am Strand. Das hat uns gut gefallen.

Josef: Auch das war für mich neu. Sonne und Strand und Meer. Das kenn ich ja gar nicht. Ich habe ganz besonders drauf geachtet, mich nicht zu verbrennen. Meine Haut kennt das ja gar nicht. Trotz eincremen hatte ich am Hals dann doch einen leichten Sonnenbrand.

Gibt es Pläne, bald wieder nach Thailand zu fahren?

Narumol: Wir fahren bestimmt noch mal, aber das kann noch dauern. Ich weiß nicht wann. Jetzt feiern wir erst mal Weihnachten.

Josef: Ich freue mich sehr auf das Weihnachtsfest. Das ist jetzt unser zweites gemeinsames. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich vor zwei Jahren noch alleine war. Wir gehen zusammen in die Messe und dann machen wir es uns schön gemütlich daheim.

Josef & Narumols erstes gemeinsames Weihnachtsfest 2009:

Josef feiert mit seiner neuen Familie Weihnachten

Wiedersehen mit Josef & Narumol auf RTL

"Bauer sucht Frau - Die schönsten Momente":

Am ersten Weihnachtstag (Samstag, 25.12.) präsentiert Inka Bause ab 19.05 Uhr die emotionalsten und romantischsten Szenen aus sechs Staffeln "Bauer sucht Frau": Vom ersten zaghaften Kennenlernen auf dem Scheunenfest über heiße Küsse, romantische Hochzeiten bis hin zu den ersten "Bauer sucht Frau"-Babys. Seit nunmehr sechs Staffeln fahren die Gefühle Achterbahn! Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Bauer Bruno und seiner Anja. Die beiden haben sich 2007 unsterblich ineinander verliebt und lassen gemeinsam mit Inka Bause die schönsten Momente von "Bauer sucht Frau" Revue passieren.

"Bauer sucht Frau - Die lustigsten Momente":

 Am zweiten Weihnachtstag (Sonntag, 26.12.) dürfen die Zuschauer noch einmal über die amüsantesten und skurrilsten Szenen aus sechs Staffeln "Bauer sucht Frau" lachen. Erinnern Sie sich noch an Schweinebauer Torstens Besamungsaktion? Oder Narumols "Fick und fertig"? An "Abinente"-Markus? Gemeinsam mit Schäfer Heinrich lässt Inka Bause die lustigsten Highlights aus sechs Staffeln "Bauer sucht Frau" noch einmal aufleben.

(Interview: rtl-Pressetext)

Zum Special über Josef & Narumol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser