ARD-Gala: 6,6 Millionen Euro für Leukämiekranke

+
Startenor Jose Carreras

Leipzig - Die José-Carreras-Gala in der ARD hat mehr als 6,6 Millionen Euro für Leukämiekranke eingespielt. An den Spendentelefonen nahmen Schauspieler die Anrufe der Zuschauer entgegen.

"Meine drei Wünsche zu Weihnachten für alle Menschen sind: gesund sein, gesund bleiben und gesund werden", sagte der spanische Startenor zum Ende der ARD-Livesendung aus Leipzig.

An den Spendentelefonen nahmen Schauspieler wie Dieter Hallervorden, Jörg Schüttauf und Armin Rohde die Anrufe der Zuschauer entgegen. Die Musik kam unter anderem von den Bands "Unheilig" und "Silly" sowie den Solokünstlern Xavier Naidoo, Nena, Sting und Vicky Leandros.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser