Johnny Depp besucht "Alice im Wunderland"

Mit visuellen Effekten, Witz und Charme weiß Tim Burton in seinem neuesten Film zu überzeugen. Auch Johnny Depp wird seinem Ruf als Paradiesvogel wieder gerecht...

Basierend auf dem mehr als 150 Jahre alten Kinderbuchklassiker von Lewis Carroll und der gleichnamigen Verfilmung aus dem Jahr 1951, kommt jetzt eine neue 3-D-Version von Alice im Wunderland in die Kinos, die als Fortsetzung des alten Streifens gesehen werden soll.

Tim Burton ("Mars Attacks!", "Sweeny Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street") hat dabei Regie geführt und einen weiteren fantasievollen und vor allem ungewöhnlichen Abenteuerfilm geschaffen.

Alice im Wunderland

Alice (Mia Wasikowska, "Amelia") ist inzwischen 17 Jahre alt. Auf der Flucht vor ihrer Verlobung landet sie zufällig wieder im Wunderland. Dort trifft sie auf die altbekannte Mischung aus bunten Charakteren, wie etwa den verrückten Hutmacher (Johnny Depp, "Charlie und die Schokoladenfabrik"). Außerdem wartet eine neue Mission auf die junge Frau.

Der Film startet am Donnerstag, 4. März, deutschlandweit in den Kinos. Auch in Rosenheim läuft der Film im Citydome als 3-D-Vorstellung.

Trailer_1

Trailer_2

Trailer_3

Film-Angaben:

Titel: Alice im Wunderland (Alice in Wonderland) USA 2010

Laufzeit: 108 Minuten

Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Regie: Tim Burton

Drehbuch: Linda Woolverton

Darsteller: Johnny Depp, Mia Wasikowska, Helena Bonham Carter, Alan Rickman, Michael Sheen, Anne Hathaway, Crispin Glover, Matt Lucas, Marton Csokas, Tim Piggot-Smith, Lindsay Duncan, Geraldine James, Leo Bill, Frances de ja Tour

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Disney

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser