Johann Lafer: Kein Alkohol in der Fastenzeit

+
Auf gutes Essen kann Johann Lafer nicht verzichten

Guldental - Was machen eigentlich Köche in der Fastenzeit? Der Fernsehkoch und Gourmet Johann Lafer sagt, wie er sich einschränkt und worauf er auf keinen Fall verzichten will.

Fastenzeit hin, Fastenzeit her: Auf gutes Essen will Fernsehkoch Johann Lafer nicht verzichten. In der Fastenzeit trinke er “so gut wie keinen Alkohol“, sagte der 53-Jährige der dpa am Mittwoch. Auf die Frage, worauf er auf keinen Fall verzichten könne, antwortete der in Guldental (Rheinland-Pfalz) lebende Starkoch: “Auf gutes Essen. Ich muss ein bis zwei Mal am Tag richtig lecker essen, sonst bin ich krank. Und das wird mir der liebe Gott auch verzeihen, denn der hat das auch verstanden, dass man ohne gutes Essen nicht leben kann.“

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser