Harry Potter: Das Ende naht in 3D

London - Die Fans der Filmreihe stehen schon in den Startlöchern: Nächsten Donnerstag kommt der letzte Teil der Harry-Potter-Verfilmungen in die deutschen Kinos - in 3D.

Ein Mitarbeiter hängt in einem Kino in Bremen Plakate für den neuen Harry Potter Film "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" auf, der am Donnerstag (14.07.2011) in Deutschland in die Kinos kommt.

Der Inhalt ist für die Fans des bebrillten Zauberlehrlings mit der Blitznarbe kein Geheimnis: Es kommt zum finalen Kampf gegen die Todesser. Natürlich siegt die tapfere Schar um Harry Potter, doch einige Getreue werden dafür Ihr Leben lassen. Zehn Jahre lang gehörte der jeweils neuste "Harry Potter"-Film für viele zum regelmäßigen Kino-Besuch. Man sah die Darsteller groß werden. Um den neusten Streifen gab es jedes Mal viel werbewirksame Geheimnistuerei und Spekulationen. Aus sieben Büchern wurden acht Filme - denn der letzte Teil "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" wurde in zwei Teile gesplittet.

Hier gibt es schon mal einen Trailer zu Teil 2:

Die cineastische Abschiedsvorstellung von Harry Potter ist übrigens in den meisten Kinos in 3D zu sehen!

Lust auf den Film bekommen? Hier geht's zum Kino-Guide.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser