Hansi Kraus in „Jennerweins Erbe“

Brannenburg – Junge Filmemacher drehen gerade einen Alpen-Krimi mit Hansi Kraus. Wir haben die Dreharbeiten am Wendelstein besucht.

Ein toter Wilderer liegt am Berghang. Ein Förster wurde angeschossen. Was ist bloß in der idyllischen Berglandschaft passiert? „Jennerweins Erbe“ heißt der moderne Alpen-Krimi, der gerade in unserer Region entsteht. Wir haben die Dreharbeiten an der Mitteralm am Wendelstein besucht und den Schauspieler Hansi Kraus zum Interview getroffen:

Fünf Tage filmte die junge Crew nach dem Drehbuch des mhmk-Studenten Tobias Wiehofsky am Wendelstein, nun geht es weiter nach Westerndorf bei Wörgl. Der Kurzfilm rund um den Wilderer Girgl und den Förster Josef wird im Herbst seine Premiere feiern.

Dreharbeiten Jennerweins Erbe

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser