Traurige Revolutionshymne

Hit: Darum geht's in Lawrences Panem-Lied

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Zunächst weigerte sie sich dieses Lied für den dritten Film der "Tribute von Panem" zu singen, wurde überredet und landet mit "The Hanging Tree" nun einen Welthit!

Es ist die Kombination der mollgetönten, rauchigen Stimme von Jennifer Lawrence mit der eingängigen Folk-Melodie, die "The Hanging Tree" (dt.: "Der Henkersbaum") so eingängig hörbar macht.

Im Film "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" ist dieses Volkslied, das auch schon in der Buchvorlage vorkommt, das Lied der Rebellen in den Diskriten des fiktiven Reichs von Panem - eine Revolutionshymne!

Mittlerweile ist der Song, den Lawrence in ihrer Rolle als Katniss Everdeen singt, bereits auf Platz 14 der britischen Charts eingestiegen und das dürfte erst der Anfang sein: In 30 Ländern, darunter auch Deutschland, führt der Song bereits die Donwlad-Charts an, seitdem er auf iTunes, veröffentlicht wurde. Auch über Amazon, Musicload oder Napster kann man das Lied downloaden.

Dabei weigerte sich Lawrence zunächst unter Tränen vor den Kameras selbst zu singen, konnte aber von Regisseur Francis Lawrence (nicht verwandt) überredet werden. Geschrieben und komponiert wurde der Song von James Newton Howard, zusammen mit der Folk-Band "The Lumineers" (größter Hit: "Ho Hey").

Hier können Sie das Lied hören:

Darum geht es in dem Song:

Auf der Wiki-Seite dietributevonpanem.wikia.com wird die Bedeutung des Liedes ausführlich erklärt, das in dem Film - anders als in der Buchvorlage "Flammender Zorn" - nicht näher erwähnt wird. Demnach wurde das Lied vom Kapitol verboten, Katniss lernte es jedoch von ihrem Vater und sang es in ihrer Kindheit mit ihrer Schwester, zunächst ohne den aufrührerischen Text wirklich zu verstehen. In dem gruseligen Lied geht es um einen gehängten mutmaßlichen Mörder und seine Sehnsucht zu seiner Liebsten, die er zu sich ruft - zum Henkersbaum.

Der Songtext im Roman "Flammender Zorn" auf Deutsch:

Kommst du, kommst du, kommst du zu dem Baum, wo sie hängten den Mann, der drei getötet haben soll? Seltsames trug sich hier zu. Nicht seltsamer wäre es, träfen wir uns bei Nacht im Henkersbaum.

Kommst du, kommst du, kommst du zu dem Baum, wo der tote Mann zu seiner Liebsten rief: Lauf! Seltsames trug sich hier zu. Nicht seltsamer wäre es, träfen wir uns bei Nacht im Henkersbaum.

Kommst du, kommst du, kommst du zu dem Baum, wohin ich dir riet zu fliehen und uns zu befreien? Seltsames trug sich hier zu. Nicht seltsamer wäre es, träfen wir uns bei Nacht im Henkersbaum.

Kommst du, kommst du, kommst du zu dem Baum, ein Seil als Kette, Seite an Seite mit mir? Seltsames trug sich hier zu. Nicht seltsamer wäre es, träfen wir uns bei Nacht im Henkersbaum.

mg/ro24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser