"Wow" und "Amazing" für Leonie

+
Leonie, hier auf einem Laufsteg, musste sich auch in Hollywood beweisen.

L.A. - Weil Anna letzte Woche gehen musste, ist Leonie die letzte Prienerin bei "Germany's next Topmodel". Auch als Schauspielerin konnte sie jetzt voll überzeugen.  

In dieser Woche mussten die Kandidatinnen von Germanys next Topmodel die Jury von ihrem schauspielerischen Talent überzeugen. Als erstes mussten sie dabei eine betrunkene Verdächtige spielen.

Die bisherigen GNTM-Folgen:

Doch die Mädchen bekamen dabei prominente Unterstützung: Sie durften mit "Prison Break"-Star Peter Stromare vor der Kamera stehen. Unsere Leonie konnte sich sehr gut in die Rolle hineinversetzen und hatte dabei auch sichtlich Spaß. Dafür erntete sie nicht nur von der Jury Lob: auch der Regisseur fand unsere Prienerin „amazing“!

Die Tränen fließen...

Beim zweiten Videodreh mussten sich die Kandidatinnen selbst eine Szene überlegen. Leonie spielte ihre Szene so überzeugend, dass sie vor allem Heidi begeisterte: „Das war wirklich wow!". Leonie weinte sogar auf Kommando...

And cut....

Leonies Einsatz hat sich aber auch wirklich gelohnt. Genau wie letzte Woche gehörte sie auch bei dieser Challenge zu den beiden Besten und durfte als Belohnung die Universal Studios von Hollywood besuchen.

Die Entscheidung:

Und wie immer stand der Tag der Entscheidung wieder viel zu schnell bevor. Leonie hatte die Jury aber mit ihrem schauspielerischen Können so überzeugt, dass sie direkt weiter in die nächste Runde geschickt wurde.

Heidi betonte noch einmal ausdrücklich, dass es wirklich von schauspielerischem Talent zeugt, wenn jemand sich auf Knopfdruck so emotional zeigen kann, wie Leonie es getan hat. Heidi selbst gab sogar zu, dass sie selbst das nicht könne.

Wir dürfen uns also auf eine weitere Folge Germanys next Topmodel mit unserer Prienerin Leonie freuen!

Archiv-Fotos von Leonie und Anna:

GNTM: Laufstegbilder von Leonie und Anna

Alexandra Orgler

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser