Der Couch-Ticker

GNTM: Julia muss gehen, Giuliana bekommt „allerletzte“ Chance

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Heidi und ihre Männer (und Naomi Campbell) beim Finale in Oberhausen.

München - „Entweder du ziehst deinen BH aus oder du kriegst kein Bild“: Heute wurden die Meeeedchen nackt geshootet und waren auch beim Entscheidungs-Walk völlig hüllenlos. Gehen mussten dann fast zwei Kandidatinnen. Hier geht‘s zum Couch-Ticker.

>>> COUCH-TICKER ZUM NACHLESEN <<<

+++ Dat war‘s schon wieder. Wir verabschieden uns aus dem Couch-Ticker - bis nächsten Donnerstag! Erkenntnis des Abends: Heidi Klum sieht aus wie aus einem schwedischen Pornofilm von 1979, Zitat Michael Michalsky.

+++ Jetzt wird‘s spannend (zum ersten Mal heute): Wer muss gehen - Giuliana oder Julia oder beide? Heidi will, dass beide nach Hause gehen. Julia ist raus, Giuliana bekommt eine „allerletzte“ Chance, weil ein Kunde sie sehen will. Sonst hätte sie auch gehen müssen, sagt Heidi. Schade, dass Julia raus ist. Sie ist irgendwie die normalste. Thomas ist traurig.

+++ Ah James Franco. Muss schon wieder Werbung sein.

+++ Warum läuft da jetzt nur eine?? Synchron-Walk??? Ja, war total synchron jetzt. Super. Sabine kann‘s.

+++ Leticia ist immer noch angepisst. Wenigstens ist mal eine ehrlich und erzählt dann nicht vor der Kamera, dass doch alles eigentlich Friede Freude Eierkuchen ist.

+++ Werbung. Müssen heute Giuliana und Julia gehen? Der Walk klappt schon mal nicht so. Synchron sieht anders aus. „Ach du meine Güte“ - ausnahmsweise sind wir mal einer Meinung mit Heidi. In zwölf Jahren hat sie sowas schlechtes noch nicht gesehen, sagt sie.

GNTM 2017: „Wie ausm schwedischen Pornofilm von 1979“

+++ Oh eine Überraschung wartet auf die Meeedchen! Sind es die Boyfriends? Ach, was wir da schon wieder denken! Es sind Beauty-Koffer mit Schminke. Viel besser.

+++ Äh, Heidi singt auch noch? Mit der Friese sollte das verboten werden. Bester Kommentar von Michael zur Frisur: „Wie ausm schwedischen Pornofilm von 1979.“ Gekauft!

+++ „Du bist doch kein Besen, du bist doch ein geiler Feger“, sagt der Hayo. Ist ja schon echt goldig, wie er sich um Julia kümmert. 

+++ Was geht da eigentlich mit Sabine? Warum ist sie jetzt die Außenseiterin? Was haben wir verpasst? Von Carina, die wir übrigens nicht mögen, hört man heute gar nichts. Nichts los in Paris?

GNTM 2017: Leticia macht mit

+++ Jetzt wird‘s gruselig:

+++ Irgendwie war das Nackt-Shooting jetzt auch nur so halb spannend. Der Entscheidungs-Walk steht schon an - ehrlich, das heißt, ihr zögert das jetzt eine Stunde lang raus, wer heute kein Foto bekommt? Ehrlich??

+++ Jetzt ist Leticia dran - darf sie ihren BH anlassen? „Entweder du ziehst deinen BH aus oder du kriegst kein Bild“, heißt es. Schwere Entscheidung. Aber sie macht es - dachten wir uns schon. Bisschen bockig wirkt sie trotzdem. „Aber die Attitude passt ganz gut“, sagt Heidi. Bestimmt.

+++ Erste Werbepause schon rum, jetzt ist Giuliana, das Transgender-Model, beim Nackt-Shooting dran. Sie ist mega-nervös. Aber nachdem sie ihre Haare offen lassen durfte, ging‘s besser. 

+++ So richtig erkennen kann man die Bilder nicht, weil ProSieben die wichtigen Stellen hinter einem unscharfen Filter versteckt. Aber sind sicher super Bilder.

+++ Leticia finden wir ja schon ziemlich cool, weil sie meist gepfefferte Kommentare raushaut. Aber dass sie auf einmal das Nackt-Shooting nicht mitmachen möchte, verstehen wir nicht - 12. Staffeln, gab‘s immer, ist jetzt ja nicht sooo die Überraschung, oder?

+++ „Es ist schon uncomfortable, wenn das Model nicht gerne nackt ist.“ Der Fotograf passt perfekt.

+++ „Ich gönne es jedem, nur nicht ihr“, sagt Anh über Sabine. Ist Sabine jetzt das neue Lästerobjekt? War es nicht neulich noch Julia?

GNTM 2017: „Ich hab Synchron-Laufen vorher in meinem Leben noch nie gemacht“

+++ Fragen wir uns auch grad:

+++ Was is n das mit den Armen bei diesem Synchron-Walk??

+++ Drei Kandidatinnen lernen gerade nicht, synchron zu laufen, denn sie sind in New York und müssen sich dort einer ganz anderen Challenge stellen. Bei einem Selfie-Shooting soll entschieden werden, ob Greta oder Sabine aufs Cover der Zeitschrift Joy kommen. Sabine kriegt den Job.

+++ „Ich hab Synchron-Laufen vorher in meinem Leben noch nie gemacht.“ Also diese Folge ist bislang ein Feuerwerk an grandiosen Zitaten. Wenn die Meeeedchen es im Model-Business nicht schaffen, können sie einfach eine Karriere als Fußballprofi einschlagen - da kommen sie mit diesen Aussagen auch weiter. Madrid oder Mailand, Hauptsache Italien, Ihr wisst schon.

+++ „Die Schwierigkeit ist, dass man mitzählen muss.“ Bis acht. Oder bis zehn. Model-Leben ist nicht einfach, das sehen wir jetzt schon.

GNTM 2017: Greta kritisiert die Model-Show

+++ „Ein Synchron-Walk ist ein Walk, bei dem zwei Meeeedchen genau das Gleiche tun.“ Ah ja. Danke Michael, dass du das erklärt hast.

+++ Ach ja, heute ist ja Heidis Friese das Highlight der Sendung... Ob wohl erklärt wird, warum sie eine etwas merkwürdige 80er-Jahre-Frisur trägt? Wahrscheinlich, weil sie‘s kann. Nicht.

+++ Greta gilt eigentlich als Favoritin von GNTM 2017. Doch im Gespräch mit der Zeitschrift In kritisierte sie laut Bunte.de die Model-Show von Heidi Klum. „Ich wurde da in eine Rolle gedrängt, in der ich mich nicht wohlfühle. Ich sage nur ehrlich meine Meinung und dann wird alles komplett falsch dargestellt und ein künstliches Drama erzeugt.“ Klingt das so, als wäre Greta schon gar nicht mehr im Rennen um den GNTM-Titel? 

+++ Wenn die Meeedchen bei GNTM nackt geshootet werden, dann bedeutet das eigentlich immer: Irgendeine will nicht mitmachen. Und das ist auch dieses Jahr nicht anders. Laut Bild will Leticia ihren BH nicht ausziehen. Doch Heidi ist in dieser Staffel - wie so oft - gnadenlos. Wer sich nicht nackt zeigt, fliegt. Und da gibt es keine Ausnahmen. „Es müssen alle Mädchen gleich behandelt werden, weil es ein Wettbewerb ist“, wird Heidi zitiert. 

Wir gehen aber mal davon aus, dass Leticia sich am Ende den knallharten Klum-Regeln gebeugt hat. Denn vor einigen Wochen tauchte schon ein Foto auf, das sie bei der amfAR-Gala in New York zeigte. Und diese Gala wurde bei Germany‘s Next Topmodel noch nicht ausgestrahlt...

GNTM 2017: Challenge in der Halfpipe

Und weiter geht‘s: Die Meeedchen werden am Donnerstag bei Germany‘s Next Topmodel zu lebenden Graffitis in einer Halfpipe. Soll heißen: Die GNTM-Anwärterinnen sind nackt, werden angesprüht und vor Graffiti-Wände gestellt. Konkret sieht das dann so aus, wie Starfotograf Christian Anwander beschreibt: „Ich lege mich ins Set und unser Künstler José wird die Models mit der Spray-Paint besprühen und sie in das Set einarbeiten. Das wird die Challenge: Die Girls müssen gut posen und sich ruhig halten.“ Da sind wir natürlich gespannt, vor allem darauf, wie viele Meeedchen es diesmal sein werden, die es mit sich, ihrem Gewissen, ihrer Religion, ihren Eltern oder vielleicht auch ihrem Haustier nicht vereinbaren können, sich nackt fotografieren zu lassen.

Schon allein deshalb ist für Heidi Klum natürlich vor allem die Ästhetik der Bilder wichtig. Klar. „Diese Woche werden die Mädels zu lebenden Kunstwerken“, sagt sie. „Ich achte natürlich darauf, dass die Fotos ästhetisch sind, dass die Fotos kunstvoll sind.“ Romina meldete sich laut ProSieben-Pressemitteilung freiwillig, um als erste zu shooten. Romina? Wer ist das denn? Schnell mal einen Blick auf ihr Model-Profil bei GNTM werfen. Ah ja, aus Team Michael. Als Beruf hat sie dort „Arbeitet in Modeläden“ angegeben. Passt ja perfekt.

Der Entscheidungswalk an diesem Donnerstag verspricht Großes, denn Heidi sagt: „Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Ich glaube in zwölf Jahren habe ich so etwas noch nie gesehen.“ Zwei Teilnehmerinnen verschlugen ihr mit ihrer Performance offenbar die Sprache - ob nun im positiven oder im negativen Sinn, ließ ProSieben natürlich bislang offen. Die Meeedchen werden dann jedenfalls noch einmal mit Farbe bemalt, diesmal mit fluoreszierender Neonfarbe. Unter Schwarzlicht müssen sie dann auf dem Laufsteg eine - natürlich - „gute Figur“ machen. Was auch sonst als Model-Anwärterin? Heidi Klum: „Beim Neon-Walk kommt es für mich auf Körpergefühl, elegante Bewegungen und vor allem eine synchrone Choreographie an.“ 

Wer sich übrigens schon vom Topmodel-Traum verabschieden musste, können Sie hier nachlesen. Hier können Sie unsere Couch-Ticker nachlesen: 1. Folge, 2. Folge, 3. Folge, 4. Folge, 5. Folge und die 6. Folge. Vor zwei Wochen musste übrigens Transgender-Model Melina die Sendung verlassen.

pak

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser