Wo gefochten wird, da fallen Späne!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Herrenchiemsee - Die Musketier-Stars drehen seit zwei Tagen am und im legendären Schloss. "Es gab auch schon Schäden bei den Dreharbeiten", berichtet Restaurator Thomas Steffny.

In diesen Tagen ist das Schloss auf Herrenchiemsee für Besucher nur eingeschränkt zugänglich. Der Grund: Seit Dienstag wird die Megaproduktion "Die drei Musketiere - 3D" gedreht.

Eindrücke von den Dreharbeiten am Dienstag

Bilder vom Musketiere-Filmdreh

Nachdem am Dienstag die Außen-Dreharbeiten im Schlosspark auf dem Plan standen, hieß es mittwochs im Schloss: "Und Action!". Schauplatz war unter anderem das Ochsenaugenzimmer und der weltbekannte Spiegelsaal.

Projekt-Restaurator Thomas Steffny begleitet die Dreharbeiten und passt auf, dass bei den Actionszenen nichts kaputt geht. "Bis jetzt sind die Dreharbeiten recht gut verlaufen. Es gab jedoch auch schon einige kleinere Schäden am Schloss", berichtet er im Video-Interview.

Orlando Bloom ist zwar auf Herrenchiemsee nicht dabei, dafür geben sich die Hollywood-Stars Milla Jovovich, Christoph Waltz, Freddie Fox und Juno Temple die Ehre.

Die Dreharbeiten werden wegen des schlechten Wetters am Mittwoch wohl um einen Tag verlängert. Am Freitag wird voraussichtlich nochmal vor dem Schloss im Freien gedreht.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa, constantin film

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser