Dschungelcamp, Tag 3: Daniel im Kroko-Labyrinth

1 von 27
Bevor er zur Dschungelprüfung aufbrechen muss, hat sich Daniel auf sein Feldbett zurückgezogen. Vincent fragt, ob alles ok ist. Daniel: „Ich vermisse meinen Sohn und meine Familie. Meine Schwester, die ist gestorben…“. Weiter kommt der Sänger nicht, er fängt an zu weinen.
2 von 27
Vincent ist sofort tröstend zur Stelle
3 von 27
Dschungelprüfung 03 "Nichts wie raus": Dr. Bob erläutert Daniel Lopes die Aufgaben seiner ersten Dschungelprüfung. Der 35-jährige Sänger muss in einem Labyrinth auf dem Boden kriechen und elf versteckte Sterne finden. Natürlich ist er nicht alleine in dem Irrgarten.
4 von 27
Daniel Lopes tritt zu seiner ersten Dschungelprüfung an.
5 von 27
Daniel Lopes muss bei seiner ersten Dschungelprüfung in einem Labyrinth auf dem Boden kriechen und elf versteckte Sterne finden. Natürlich ist er nicht alleine in dem Irrgarten. Sein Weg ist gespickt mit einem Waran, Kakerlaken, einer Kammer voller Ratten, einer fetten Spinne, einem Nasenbeutler und einem Krokodil.
6 von 27
Nach wenigen Metern kommt er in eine Kammer mit einem Waran. "Oh Shit. Der schlägt um sich. Da muss ich rüber!".
7 von 27
Eine Kammer voller Ratten ist dabei noch harmlos.
8 von 27
Sein Weg ist gespickt mit einem Waran, Kakerlaken, einer Kammer voller Ratten, einer fetten Spinne, einem Nasenbeutler und einem Krokodil.

Dschungelcamp, Tag 3: Daniel im Kroko-Labyrinth

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare