Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fernsehfreier Tag bei TV-Sender Nick

+
Ein fernsehfreier Tag beim TV-Sender Nick soll Kinder zum Rausgehen bewegen.

Hamburg - Ungewöhnliche Werbeaktion: Für einen Tag schaltet der Kindersender Nick in diesem Jahr sein Programm ab und will die Kinder damit zum Spielen, Rausgehen oder Freunde treffen auffordern.

Das Datum der ungewöhnlichen Werbeaktion wurde am Dienstag vom Sender nicht mitgeteilt. Nick gehört zu MTV Networks, einem Zweig des internationalen Medienunternehmens Viacom, und ist die Nummer drei der Kinderprogramme in Deutschland.

Im vergangenen Jahr erreichte der Sender einen Marktanteil von 9,5 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen. Ki.Ka, der Kinderkanal von ARD und ZDF, kam auf 15,5 Prozent, Marktführer Super RTL hatte 21,3 Prozent.

dpa

Kommentare