In Schweden geboren, in Bayern aufgewachsen

ESC-Vorentscheid 2017: Yosefin Buohler (21) ist heute durch Glück dabei

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Yosefin Buohler gehört zu den fünf Teilnehmern, die beim ESC-Vorentscheid 2017 dabei sind.

Köln - Yosefin Buohler gehört zu den fünf Teilnehmern, die heute beim ESC-Vorentscheid 2017 dabei sind. Das müssen Sie zur 21-Jährigen Halbschwedin wissen.

Mit ihren 21 Jahren hat Yosefin Buohler bereits eine Menge Selbstbewusstsein. Aber das kann die Halbschwedin auch gut gebrauchen, falls sie beim Eurovision Song Contest 2017 für Deutschland antritt. Wie sie der ARD in einem Interview verraten hat, ist eine Teilnahme beim ESC ihr großer Traum seit sie ein kleines Mädchen war.

Allerdings muss sie sich dafür schon beim heutigen Vorentscheid "Unser Song 2017" in Köln gegen die vier anderen Teilnehmer Axel Maximilian Feige, Felicia Lu Kürbiß, Helene Nissen und Isabella "Levina" Lueen behaupten (auftz.de erfahren Sie, wie und wo Sie den Vorentscheid live im TV sehen). Sie stellen sich dann dem Votum der Zuschauer, die darüber entscheiden, wer Deutschland am 13. Mai beim Eurovision Song Contest 2017 in Kiew vertritt. Die jungen Talente konnten sich gegen mehr als 2.000 Mitbewerber durchsetzen. Buohler erhält eine neue Chance: Sie war eigentlich schon ausgeschieden. Doch Wilhelm "Sadi" Richter hatte seine Kandidatur aus persönlichen Gründen wieder zurückgezogen.

Yosefin Buohler heute beim ESC-Vorentscheid 2017: Das sind ihre Vorbilder

Die quirlige Schauspielerin mit Kurzhaarfrisur, deren Haarfarbe sich immer mal wieder ändert, ist in Köln geboren und lebt derzeit in Stockholm, davor wohnte sie in ihrem Elternhaus in Höhenrain im Landkreis Starnberg. Sie hat an der „Munich International School“ studiert.  In einem Steckbrief der ESC-Website beschreibt sie sich selbst als zielbewusst, lebensfroh und abenteuerlustig. Sie mag bequeme Hosen und trägt als Glücksbringer Socken mit weihnachtlichen Katzen drauf. Außerdem hat sie eine Brille, ohne diese fühle sie sich nackt, verrät sie auf Facebook.  

Doch zurück zur Musik, denn die zählt beim heutigen ESC-Vorentscheid 2017: Yosefin Buohler mag viele Genres der Musik, als junges Mädchen war sie Fan von Britney Spears und NSYNC. Wie man auf ihrer persönlichen Website erfährt, habe sich ihr Gesang jedoch mehr in Richtung Soul entwickelt, und auch im Pop-Genre fühle sie sich wohl. Ihre Vorbilder sind unter anderem Christina Aguilera sowie Alicia Keys und Onita Boone. Sie liebt außerdem die 90er Jahre und somit auch die Musik der „Fugees“.

Vor dem heutigen ESC-Vorentscheid 2017: Yosefin Buohler war beim Supertalent dabei

Yosefin startete schon als junges Mädchen ins Showbusiness - Mit 13 Jahren stand sie im Finale von "Das Supertalent", sie tourte mit dem Musical "Die 10 Gebote" mehrere Jahre lang durch Deutschland, und danach war sie mit dem Projekt "Campus 4us" unterwegs. In Schweden war sie 2013 in der Endrunde der Show "Idol" dabei und beim WM-Fußball-Qualifikations-Spiel Schweden gegen Deutschland sang siein der Arena in Stockholm vor mehr als 50.000 Menschen die deutsche Nationalhymne (Video siehe unten). Wenn man bedenkt, dass ihre Schauspiel- und Gesangskarriere als Kartoffel in einem Kindermusical seine Anfänge nahm, dann ist das ein beachtlicher Fortschritt. 

Die 21-Jährige hat aber noch mehr drauf: Sie kann Bayerisch, Hochdeutsch natürlich und Deutsch mit schwedischem Akzent sprechen, nähen, stricken, kochen und einen Handstand machen. Wobei sie das Nähen und das Stricken laut eigener Aussage inzwischen wieder aufgegeben hat. 

Buohler vertritt außerdem das Motto „Leben und leben lassen“, wie aus ihrem Instagram-Account hervorgeht. Darin verteidigt sie beispielsweise Hollywood-Star Miley Cyrus, die sich des öfteren in sozialen Netzwerken Kritik anhören musste. „Wenn sie mit sich zufrieden ist, lasst sie mit sich zufrieden sein“, schreibt Buohler. 

Ob Yosefin Buohler für Deutschland antritt, erfahren Sie heute ab 20.15 Uhr im Ersten. Die Show wird von Barbara Schöneberger moderiert.

ESC-Vorentscheid 2017 das sind heute die anderen Teilnehmer

Fünf Kandidaten wollen heute das Ticket zum ESC 2017 in Kiew lösen. Neben Yosefin Buohler nehmen beim ESC-Vorentscheid 2017 noch Helene Nissen, Felicia Lu Kürbiß, Isabella Levina Lueen und Axel Feige teil.

Yosefin Buohler beim ESC-Vorentscheid 2017: Hier singt sie die deutsche Nationalhymne 

Yosefin Buohler - Deutsche Nationalhymne (National Anthem of Germany)

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser