Quoten: Dieter schlägt Dieter

+
Die Castingshow "DSDS" mit Dieter Bohlen ist bei den Fernsehzuschauern beliebter als der Zweiteiler "Gier" von Regisseur Dieter Wedel.

Hamburg - Dieter Bohlen schlägt Dieter Wedel, zumindest was die Einschaltquoten betrifft. Die Casting-Show "DSDS" war bei den Fernsehzuschauern beliebter als der Zweiteiler "Gier" von Dieter Wedel.

Die RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“ sahen am Mittwochabend um 20.15 Uhr nach Senderangaben 7,34 Millionen Zuschauer (21,2 Prozent Marktanteil). Die erste Folge des ARD-Zweiteilers “Gier“ von Regisseur Dieter Wedel über die Machenschaften eines Millionenbetrügers verfolgten zeitgleich dagegen nur 5,75 Millionen Menschen (16,7 Prozent). Besonders beim jüngeren Publikum war der Unterschied deutlich: Der Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern betrug bei RTL 33,9 Prozent, bei der ARD 7,4 Prozent.

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Nach “Gier“ landete die ZDF-Komödie “Lotta & die alten Eisen“ mit 5,31 Millionen Zuschauern (15,4 Prozent) auf Rang drei. Die Vox- Krimiserie “Criminal Intent“ interessierte 2,57 Millionen Zuschauer (7,4 Prozent) und die ProSieben-Serie “Desperate Housewives“ 2,31 Millionen (6,7 Prozent). Die erste Episode der neuen ProSieben-Serie “Vampire Diaries“ verbuchte um 21.15 Uhr mit 2,72 Millionen Zuschauern (8,4 Prozent) und mit 17,0 Prozent Marktanteil beim jüngeren Publikum einen guten Einstand. Das Handball-EM-Spiel Deutschland gegen Slowenien (34:34) erreichte im ZDF ab 18.30 Uhr 4,68 Millionen Menschen (16,8 Prozent).

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser