Weihnachtsspot geht unter die Haut

Dramatische Edeka-Werbung: Hier kommen uns Tränen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Besinnlich, familiär und harmonisch - so wünschen wir uns alle die Festtage. Die Supermarktkette Edeka spielt mit diesen Sehnsüchten und zeigt provozierend und makaber: Am Ende zählt nur die Familie.

In dem Spot sehen wir einen älteren Mann, der die Festtage ganz alleine verbringen muss, weil seine Kinder ihre Karrieren verfolgen. Irgendwo verstreut auf der ganzen Welt. Für den Vater bleibt keine Zeit. Mehr als eine kurze Botschaft auf dem Anrufbeantworter ist nicht drin.

Doch der Spot wird noch trauriger und dramatischer: Der alte Herr lässt sich etwas einfallen, mit dem er die Aufmerksamkeit seiner erwachsenen Kinder zurückbekommt. Sie erhalten Todesanzeigen.

Für die Familie ist es aber noch nicht zu spät, um zu merken, was sie eigentlich verloren hätten, wenn der alte Herr nicht mehr da ist. Der scheinbar Verstorbene lebt und überrascht seine heimkehrenden Lieben mit einem gedeckten Tisch: "Wie hätte ich euch denn sonst alle zusammenbringen sollen", rechtfertigt er sein vorgetäuschtes Ableben. Die Erleichterung obsiegt - und die Familie ist endlich wieder vereint.

Edeka setzt hier auf einen besonders emotionalen Spot, der sicherlich bei so manchem Zuschauer auf die Tränendrüse drücken wird. Im letzten Jahr war es die britische Supermarktkette Sainsbury's, die mit einem ebenfalls sehr emotionalen Weihnachtsspot für einen YouTube-Hit sorgte .

So ergreifend der Edeka-Spot auch ist - bleibt nur zu hoffen, dass andere alleinstehende Senioren nicht auf solche Mittel zurückgreifen müssen und von ihren Familien nicht vergessen werden an den Feiertagen!

mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser